Close

May 9, 2011

A&O Hotels: Kampf gegen holidaycheck.de geht in nächste Runde

(Berlin, 06. Mai 2011) Nun geht es ans Eingemachte: A&O-Hotel-Chef Oliver Winter geht nun gerichtlich gegen holidaycheck.de (Burda-Konzern) vor. Ziel ist es, alle A&O-Betriebe von den Bewertungsplattformen nehmen zu lassen, damit diese nicht öffentlich bewertet werden können. Dies kündigte Winter nun in einem Interview mit „Top hotel“ an.

Oliver Winter

Oliver Winter

Das zu erwartende Urteil könnte zu einem bedeutenden Präzedenzfall für alle Online-Bewertungsplattformen werden. Wenn A&O mit seiner Forderung Recht zugesprochen bekäme, könnte dies das Geschäftsmodell von holidaycheck.de grundlegend verändern. Denn es ist zu erwarten, dass etliche Hotels sich bei holidaycheck.de verabschieden würden.

Das ausführliche Interview ist hier zu lesen: http://www.tophotel.de/index.php?holidaycheck-im-kreuzfeuer-vor-gericht

Aktuell bei HOTELIER TV: Carsten Hennig zum Kampf zwischen A&O Hotels und holidaycheck.de – zu sehen bei www.youtube.com/user/hoteliertv

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *