Close

May 30, 2011

Intergastra Stuttgart: Deutscher Hoteltag findet parallel statt – Wieder mit Themenpark „Fokus Hotel“

(Stuttgart, 30. Mai 2011) Starker Auftritt der Intergastra Stuttgart: Die 26. Auflage der Fachmesse für innovatives Gastrobusiness bietet Hoteliers und Gastronomen vom 11. bis 15. Februar 2012 eine maßgeschneiderte Kommunikations- und Informationsplattform. Die Intergastra soll im kommenden Jahr die einzige deutsche Gastronomie-Fachmesse mit eigenen Hallen exklusiv für das Objektgeschäft im Bereich Hotellerie werden. Highlight wird wieder der Themenpark „Fokus Hotel“ sein – ein Hotel zum Anfassen mit beispielshaften Lösungen für diverse Hotelbereiche.

An allen fünf Messetagen findet der „Deutsche Hoteltag“ mit weltweit führender Kompetenz aus Architektur, Innenarchitektur und Ingenieurwesen parallel zur Intergastra in Halle 9 statt. Auf dem Kongress berichten internationale Branchengrößen über ihre Projekte und Erfahrungen, dabei sollen auch marketingrelevante Themen für die Hotellerie im Fokus stehen. Der „Deutsche Hoteltag“ ist ein Baustein der Architectureworld, die bereits seit sechs Jahren erfolgreich Architekten und Hersteller zusammen gebracht hat. Besucher können mit nur einer Intergastra-Eintrittskarte auch den Kongress besuchen.

Intergastra-Innovationspreis: Gastro-Business sucht kreative Köpfe und Ideen
Wer Erfolg haben will, braucht Ideen, denn jede Erfolgsgeschichte basiert auf guten Einfällen: Bereits zum siebten Mal wird 2012 der „Intergastra-Innovationspreis“ für die kreativsten Entwicklungen in Gastronomie und Hotellerie, Catering, Konditorei und Café verliehen. Die Auszeichnung steht für zukunftsweisende Produkt- und Arbeitslösungen und macht die neuesten Branchentrends am Markt sichtbar. Als echtes Gütesiegel der Branche prämiert die Auszeichnung Produkt,- Service- und Design-Lösungen aus den Bereichen Küchentechnik, Design, Food & Beverage, Objekt- und Facilitymanagement sowie Nachhaltigkeit & Produktivität. Nationale und internationale Firmen können als Wettbewerbsstücke sowohl funktionsfähige Anlagen, komplette Einrichtungen als auch Zubehörteile, Dienstleistungen oder Konzeptionen einreichen. Produkte und Konzepte dürfen nicht länger als zwei Jahre auf dem Markt eingeführt sein oder kurz davor stehen. Letztere müssen jedoch auf der Intergastra 2012 als Serienprodukt präsentiert werden. Als Bewertungskriterien dienen unter anderem der Innovationsgrad, die Funktionalität, die Umweltverträglichkeit sowie Nachhaltigkeit. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

Die Prämierung erfolgt am Samstag, 11. Februar 2011, im Rahmen der feierlichen Messe-Eröffnung. Der Innovationspreis wird von der Messe Stuttgart und dem Dehoga Baden-Württemberg seit dem Jahr 2000 verliehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *