Close

July 14, 2011

Orient-Express Hotels: CEO Paul White geht

(Hamilton/Bermudas, 14. Juli 2011) Überraschender Abgang: Paul White, seit sieben Jahren CEO der in New York City börsennotierten Orient-Express Hotels Ltd. Ist überraschend ausgeschieden. Vorübergehend übernimmt Chairman Bon Lovejoy das Ruder der 50 Spitzenhäuser zählenden Hotelkette.

Bob Lovejoy

Bob Lovejoy

White sei aus persönlichen Gründen zurück getreten, heißt es. Er war seit 20 Jahren für Orient-Express tätig, u.a. als Finanzchef oder Regionalleiter. In das Direktorengremium wurden erst ium Juni zwei neue Manager aufgenommen: Harsha Agadi und Philip Mengel.

Nun suchen Chairman Lovejoy und u.a. auch Georg Rafael, der als Non-Execvutive Vice Chairman of the Boards für OE tätig ist, nach einem Nachfolger für Paul White.

Paul White

Paul White

Orient-Express Hotels umfasst namhafte Spitzenhotels wie das Hotel Cipriano Venedig, Copacabana Palace in Rio de Janeiro and das Mount Nelson Hotel in Kapstadt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *