Close

October 18, 2011

Carsten K. Rath ist Keynote Speaker beim Employer Branding Summit

(Bonn, 18. Oktober 2011) Carsten K. Rath, Entrepreneur, Hochschuldozent und Hotel-Manager des Jahres, spricht heute anlässlich des Employer Branding Summit im Kameha Grand Bonn über Leadership und die Rahmenbedingungen, um erfolgreiches Employer Branding wirksam zu gestalten.

Carsten K. Rath

Carsten K. Rath

„Ein außergewöhnliches Unternehmen darf nicht gewöhnlich geführt werden. Das bedeutet, dass besondere Talente und außergewöhnliche Leistungsträger sich in einem Umfeld wohl fühlen und das Maximum leisten, in dem die Führungsspitze dies vorlebt und einfordert“, so Carsten K. Rath, Founder & CEO der Lifestyle Hospitality & Entertainment Management AG, die das Kameha Grand Bonn betreibt. „Um ein Unternehmen erfolgreich für die Zukunft auszurichten und damit Employer of Choice zu sein, bedarf es einer kompromisslosen Unternehmensführung in Bezug auf Werte, einer partizipativen Führung im Detail, einer dezentralen Leistungsorganisation im Konzern, einer Führungsperson, die intrinsisch die Gene eines Siegers mitbringt und eines Brandings, das dies auf smarte Art und Weise glaubhaft den potentiellen Arbeitnehmern und Führungskräften vermittelt“ so der erfolgreiche Unternehmer weiter.

Austragungsort des 1. Employer Branding Summit ist das Kameha Grand Bonn, Hotel des Jahres und Gewinner des Location Awards als bestes Event Hotel in Deutschland. Die rund 100 Führungskräfte, Experten und Referenten behandeln die Frage, wie Unternehmen mit erfolgreichem Employer Branding der Wettbewerb um die besten Mitarbeiter gewinnen können. Vertreten sind einige der besten Unternehmen Deutschlands, u.a. die Deutsche Telekom, Audi, Adidas, Otto und McDonalds.

Weitere Informationen und Bildmaterial  unter www.carsten-k-rath.com und www.kamehagrand.com. News rund um das Kameha Grand Bonn gibt es zudem unter  http://twitter.com/KamehaGrandBonn und www.facebook.com/KamehaGrandBonn.

Die LH&E Management AG ist eine Managementgesellschaft für internationale Lifestyle Hotels & Resorts, Private-Residences und Restaurants. Gründer und CEO ist Carsten K. Rath. Der 45-jährige wurde bereits 2006 als Gastgeber des Jahres ausgezeichnet. 2007 erhielt er den Innovationspreis der Deutschen Tourismuswirtschaft. Erst kürzlich wurde die erfolgreiche Karriere von Carsten K. Rath und seine Fähigkeit, Visionen zu entwickeln, Mitarbeiter zu motivieren und aus einem großen Traum eine einzigartige Wirklichkeit entstehen zu lassen, mit dem Titel “Hotel-Manager des Jahres” geehrt. Nach der erfolgreichen Positionierung des Kameha Grand Bonn und des Kameha Konzeptes, lanciert Carsten K. Rath nun mit der LH&E Management AG weitere Projekte, wie die Kameha Residence in Düsseldorf, die K-Star Residence in Köln sowie das Kameha Grand Zürich und das Kameha Bay Portals in Mallorca. Carsten K. Rath ist mittlerweile ein gefragter Redner und Hochschuldozent an der Internationalen Hochschule Bad Honnef Bonn. Mehr Informationen dazu unter www.carsten-k-rath.com.

Das Kameha Grand Bonn, Mitglied bei The Leading Hotels of the World, verfügt über 253 Zimmer, davon 63 Suiten, und einen Event- und Konferenzbereich für bis zu 2.500 Personen. Das Hotel des Jahres 2011 repräsentiert ein neues, kreatives Gesamtkonzept für ein modern designtes Life&Style Hotel. Der herzliche Service, das außergewöhnliche Interieur-Design des Künstlers Marcel Wanders und gelebte ökologische Verantwortung machen das Kameha Grand Bonn zu einem Ort der Überraschungen, der Schönheit und der Energie: ein Ort, der sinnlich, inspirierend und entspannend ist. Das direkt am „Bonner Bogen“ und am Rheinufer gelegene Hotel ist nur wenige Minuten vom Bonner Stadtzentrum entfernt und verfügt über eine ideale Anbindung zum Flughafen Köln/Bonn, zur Autobahn und ICE-Strecke. Das Kameha Grand Bonn wurde mit dem „Design- und Architektur-Oskar“ (MIPIM Award) sowie dem „International Property Award“ ausgezeichnet. Die Lifestyle Hospitality & Entertainment Management AG betreibt das Hotel mit ihrer Hotelgesellschaft „Kameha Hotels & Resorts“.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *