Close

November 11, 2011

Hilton Worldwide: Hotelpremiere im Squaire Frankfurt findet weltweit Beachtung – Eröffnung kurz vor Weihnachten

(Frankfurt/Main, 11. November 2011) Ein Landmark von Weltruf: Schon jetzt sind die beiden Hotels von Hilton Worldwide im Squaire am Frankfurter Flughafen ein Hotel-Denkmal. Erstmals werden zwei Häuser – ein Hilton Hotel (249 Zimmer) und ein Hilton Garden Inn (334 Zimmer) – werden unter einem Dach gemeinsam betrieben. Die Eröffnung kündigte Olivier Harnisch, Area Vice President Europa, für die dritte Dezember-Woche an.

Executive Lounge im neuen Hilton Frankfurt Airport - eine der größten in Europa

Executive Lounge im neuen Hilton Frankfurt Airport - eine der größten in Europa

GM Charles Muller muss die Fäden zusammen halten: Beide Hotels werden gemeinsam gemanagt, teilen sich Küche und Fitnessbereich. Das ist ein Novum bei Hilton Worldwide. Neben dem Landmark-Charakter des früher als „Airrail Center“ betitelten Gebäudes am ICE-Bahnhof des Flughafens und dem zukunftsweisenden Interior Design von Peter Joehnk und Corinna Kretschmar-Joehnk (JOI-Design) ist dies ein weiterer Grund, warum die beiden neuen Hotels international Beachtung finden, über das Konzernmanagement hinaus.

The Squaire am Flughafen Frankfurt/Main: 2 Hilton Hotels erstmals unter einem Dach und gemeinsam gemanagt

The Squaire am Flughafen Frankfurt/Main: 2 Hilton Hotels erstmals unter einem Dach und gemeinsam gemanagt

Hilton Worldwide entwickelt sich zu einer starken Macht im Rhein-Main-Gebiet. Bislang gibt es fünf Häuser mit insgesamt 1.500 Zimmern in der Region. Für die bedeutsame MICE-Destination ist der Start des Hilton Garden Inn wichtig. Mit Raten von mindestens 25 Prozent und denen der Topmarke Hilton wird ein breites Gästepotential angesprochen. Es wird das zweitgrößte Hilton Garden Inn weltweit; das größte steht bislang am Times Square in New York City.

Harnisch sprüht vor Optimismus. Der Hilton-Manager schätzt die Anlaufphase der beiden neuen Höäuser auf gerade einmal vier Monate. Die Nachfrage sei bereits jetzt so stark, dass die Aussichten auf einen Shooting-Erfolg nicht unrealistisch erscheinen.

Luxuszimmer im neuen Waldorf Astoria Berlin

Luxuszimmer im neuen Waldorf Astoria Berlin

Hilton Worldwide entwickelt derzeit rund 850 neue Hotels rund um die Welt, davon rund hundert in Europa. Ein weiteres Prestige-Projekt ist das Waldorf Astoria am Ku’damm Berlin. Im Turmprojekt „Zoofenster“ entsteht ein 232-Zimmer-Haus mit exquisiter Ausstattung und einem Gourmetrestaurant des französischen Spitzenkochs Pierre Gagnaire. Die Eröffnung wird auf voraussichtlich April 2012 verschoben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *