Close

January 3, 2012

Hotelmarketing: Google Hotel Finder zeigt Raten direkt von Hotel-Websites an

(New York City, 03. Januar 2012) Die Revolution beginnt gerade erst: Beim Google Hotel Finder werden nun die ersten Zimmerraten direkt von Hotel-Websites angezeigt. Wie hotelnewsnow.com berichtet, werde bei der Suche „New York hotels“ beim Best Western Plus Hospitality House die Rate von bestwestern.com prominent dargestellt. Mit 149 US-Dollar je Nach sei der Preis um 40 Dollar geringer als bei den gelisteten Online Travel Agencys (OTA).

Bei anderen New Yorker Hotels werden allerdings nur OTA-Raten dargestellt. Suche man nach dem Aloft Harlem, werde kein link zu starwoodhotels.com angegeben.

Dies zeigt, dass die Ratensuche beim Google Hotel Finder noch nicht ganz fertig ist. Doch die erdrückende Macht von Suchgigant Google schreckt die bislang allmächtigen OTA auf. Nun forderte Scott Durchslag, Chef von Expedia Worldwide, die Hotellerie auf, gemeinsam mit Expedia und anderen Buchungsportalen Google in Sachen Hotel Finder zu blockieren. „Wenn wir uns gegenseitig immer ein Stückchen unterbieten spielen wir den Ball nur in die Hände der Gäste und öffnen die Tore für Störmanöver“, so Durchslag.

0 Comments on “Hotelmarketing: Google Hotel Finder zeigt Raten direkt von Hotel-Websites an

Christoph Biallas
January 7, 2012 at 4:04 pm

Wieder typisch OTA: Beste Lösung, die Ihnen einfällt ist es Google zu blockieren. Hoffentlich bleibt Google dran und drückt die OTAs endlich aus dem Markt.

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *