Close

January 10, 2013

Internorga Hamburg erfindet sich neu

(Hamburg, 10. Januar 2013) Neue Angebote auf der Leitmesse für den Außer-Haus-Markt: Die Internorga Hamburg (8. bis 13. März 2013) bietet weitere neue Angebote für die rund 100.000 erwartetem Fachbesucher. Erstmals gibt es ein Vortragsprogramm über die Gastro-Trends von morgen. Die innovativen Konzepte werden publikumswirksam in der “Pink Cube” (Halle B4.OG) vorgestellt.

Die Internorga Hamburg erfindet sich neu - zahlreiche neue Angebote für Fachbesucher (Foto: Hamburg Messe)

Die Internorga Hamburg erfindet sich neu – zahlreiche neue Angebote für Fachbesucher (Foto: Hamburg Messe)

Neue Szenegetränke sind regelmäßig Bestandteil der Internorga. Nun werden zum ersten Mal kleinere Beverage-Lieferanten ihre modernen Szenegetränke in der “Liquid Bar” (Halle B4.OG) präsentieren. Ein Eyecatcher wird sicherlich die “Skywalk Tafel” auf der gläsernen Brücke zwischen den Messehallen. Hierzu wird eine lange Tafel mit 120 Gedecken aufgebaut – die Internorga-Aussteller zeigen hier neueste Ideen für den Gedeckten Tisch (Tischporzellan, Glas, Besteck, Tischschmuck etc.) und Bestuhlung.

Weiterhin im Extraangebot der Intenorga ist die “Newcomer’s Area” (Halle B4.OG) mit rund 20 jungen Unternehmen, die mehr oder weniger pfiffige Erfindungen zeigen.

Noch Nominierungen für Zukunftspreis möglich
Erneut verliehen wird der Internorga-Zukunftspreis, der dem großen Thema Nachhaltigkeit verschieben ist. Nominierungen sind noch bis 15. Januar in den Kategorien “Top Runner Angebot” (richtet sich an Aussteller) und “Top Runner Anwendung” (HoReCa-Betriebe) unter www.internorga.com möglich. Die Preisträger werden zur Eröffnung der Internorga vorgestellt.

Die AHGZ veranstaltet die Karrieretage (Halle B2.EG). Hier sollen erstklassige Arbeitgeber (Hotellerie/Gastronomie) auf Top-Bewerber der Branche stoßen. Treffpunkt und Informationsplattform ist wiederum das “Forum Gastgewerbe” (Foyer Ost OG). Weitere Standardangebote der Internorga sind drei Fachkongresse (Foodservice-Forum, Forum Schulcatering, GV Kongress), die “gläserne Backstube” und die Profi-Gastronomen-Lounge “Café Future Live”.

Zur 87. Internorga Hamburg werden 1.200 Aussteller aus 22 Ländern (auf rund 90.000 Quadratmetern) sowie rund 100.000 Fachbesucher erwartet. Zeitgleich findet die exklusive Netzwerk-Veranstaltung “Gastro Vision” im Hotel Empire Riverside Hamburg (www.gastro-vision.com) statt.

One Comment on “Internorga Hamburg erfindet sich neu

Claudia
January 24, 2013 at 4:06 pm

Brancheninteressierte können bei den AHGZ Karrieretagen (http://www.karriere-tage.de/) Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen, interessante Beiträge hören oder an Gesprächen mit Chefs und Personalbeauftragten teilnehmen. Warum nicht auch gleich mit dem Traumarbeitgeber ein neues Job-, Ausbildungs- oder Praktikumsverhältnis eingehen?

Mehr als 20 Top-Arbeitgeber (Vapiano, Robinson, Aida oder Iberotel) Kreuzfahrtunternehmen, sowie Personalvermittler, Recruiting-Agenturen und Institute stellen sich vor. Und natürlich ist auch das Team von Jobsterne.de vor Ort.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

http://www.karriere-tage.de/
http://www.jobsterne.de/
https://www.facebook.com/jobsterne?ref=ts&fref=ts
http://internorga.com/

Fachschüler und -studenten der Branche kommen schon ab 14 Euro auf die Messe.

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *