Close

January 28, 2013

Solutions Holding kauft Horwath HTL Österreich

Experten für Tourismus und Hotellerie bündeln ihre Kompetenzen – Zielsetzung: Ausbau der Geschäftsfelder Hotelsanierung und Coaching sowie gutachterliche Tätigkeiten in Österreich, Osteuropa, im Nahen und Mittleren Osten

(Salzburg/München, 28. Januar 2013) Dr. Konstantin Ploberger, Partner und Gesellschafter der internationalen Tourismusberatung Horwarth HTL mit Sitz in New York, hat seine österreichischen Geschäftsanteile an die Solutions Holding von Prof. Stephan Gerhard in München verkauft. Dr. Ploberger bleibt Ansprechpartner für Vermittlungen und zieht sich nach mehr als 20 Jahren schrittweise aus dem Tagesgeschäft zurück. Der neue geschäftsführende Gesellschafter Prof. Stephan Gerhard gilt als einer der führenden Branchenexperten in der Hospitalitybranche in Europa. Der 58-Jährige hat die international tätige Treugast Solutions Group 1985 als Beratungsgesellschaft in München gegründet und hält mit der Solutions Holding unter anderem ein Viertel der Anteile an 25hours Hotels sowie 50 Prozent an Arcona Hotels & Resorts.

Mit der Übernahme der österreichischen Geschäftsanteile baut Stephan Gerhard die inter-nationalen Aktivitäten der Holding aus. Zuvor haben beide Consulting-Unternehmen projektbezogen erfolgreich kooperiert und das Investment Ranking Austria im Markt etabliert. Herausgeber der Hotelmarktstudie ist das Treugast International Institute of Applied Hospitality Sciences in München. „Wir planen in Österreich den Bereich Hotelsanierung und Coaching auszubauen“, sagte Gerhard mit Blick auf die neuen Geschäftsfelder. Die Branchenexperten haben in den letzten zehn Jahren mehr als 130 Aufträge erfolgreich abgewickelt und sich als Marktführer in diesem Segment etabliert. Zu den Kunden zählen Eigentümer von Hotels, Banken und Versicherungen. Darüber hinaus gehören insbesondere der Ausbau des klassischen Managements Consulting und die gutachterliche Tätigkeit in Österreich, Osteuropa sowie im Nahen und Mittleren Osten zu den Zielen des erweiterten Berater-Teams. „Durch den gezielten Ausbau unserer strategischen Allianzen innerhalb der Holding können wir unseren Kunden qualitativ hochwertige Erfolgslösungen anbieten, die auf unseren nahezu 30-jährigen Erfahrungsschatz und wissenschaftliche Expertisen aus unserem Münchener Institute basieren“, sagte Stephan Gerhard.

Die österreichischen Tourismusexperten Gerald Kröll und Hannes Schied unterstützen als neue Mitglieder der Geschäftsführung Prof. Stephan Gerhard in der geplanten Neupositionierung von Horwarth HTL Austria. Die Absolventen der Tourismus-Fachhochschule IMC Krems beraten seit vielen Jahren die Kunden des Unternehmens und sind international vernetzt. Gerald Kröll zeichnen langjährige nationale als auch internationale Erfahrungen in der gehobenen Ferien- als auch Stadthotellerie aus und nachhaltige Destinationsentwicklung, beispielsweise auf dem Galapagos Archipel. Zu den Kernkompetenzen von Hannes Schied zählen seit rund acht Jahren touristische Masterplanung, Destinationsentwicklung, Hotelklassifizierung und Machbarkeitsstudien. Der Fachmann realisierte die Projekte für Hotelentwickler, nationale Organisationen und internationale Entwicklungsgesellschaften, wie die Weltbank, International Finance Corporation (IFC) und die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Die Berater Peter Wolfsgruber und Stefan Nungesser unterstützen mit ihrer nationalen als auch internationalen Erfahrung die neue Horwarth Geschäfts-leitung. Peter Wolfsgruber zeichnet als ehemaliges Vorstandsmitglied der Silvretta Nova Bergbahnen für das neue Segment Alpintourismus und Bergbahnen verantwortlich. Stefan Nungesser, Leiter des Studienganges Hotel-management der Fachhochschule Kärnten, übernimmt das Segment Personalentwicklung. Zuvor hat der Diplom-Betriebswirt als Leiter das Treugast International Institute of Applied Hospitality Sciences in München gemanagt.

Des Weiteren ergänzen Andreas Vögl, ehemaliger General Manager und „Hotelier des Jahres“ des Hotel Imperial in Wien sowie Heinz Wehrle, Geschäftsführer von Horwarth HTL Schweiz, projektbezogen das Team. Christine Esser managt weiterhin als Assistentin der Geschäftsleitung die Büroorganisation des Salzburger Unternehmens.

Horwarth HTL Interim etabliert neue Systemlösung für Nachhaltigkeit
Das Horwarth Team Österreich und Schweiz bietet ab sofort als „Horwarth Interim“ zusätzlich ein Performance Monitoring für Nachhaltigkeit und öko- logischen Umgang mit den Ressourcen an. Die internationale Beratergruppe Horwarth HTL hat das neue Consulting Segment anlässlich des Annual Meeting in Singapur unter Federführung des Schweizer Partners Heinz Wehrle gegründet. Sie bündeln damit die in den USA und im angelsächsischen Raum erworbenen Kompetenzen des innovativen Geschäftsmodells für ökologischen Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Die Experten verfolgen das Ziel, den weltweiten Ausbau eines nachhaltigen Restrukturierungs- und Interimsmanagements von Hotels und anderen touristischen Betrieben voranzutreiben. Zusätzlich bieten sie Eigentümern von Hotelimmobilien, die selbst nicht Betreiber sind, ein Performance Monitoring an. Die Berater sehen aufgrund des deutlich härter werdenden Wettbewerbs und der rapide steigenden Ansprüche der Gäste sehr hohe Wachstumschancen für diesen Geschäftsbereich. Als Zielgruppe für die neue Systemlösung erkennen die Experten einerseits die Eigentümer von Hotels als Auftraggeber. Denn für Branchenfremde ist es wichtig, dass sie Sachverständige beauftragen können, die betriebliche Abläufe eines Hotels sachkundig verstehen, mit dem jeweiligen Betreiber auf Augenhöhe verhandeln können und dadurch für den Investor höchstmögliche Transparenz schaffen. Das beginnt bei jährlichen Budgets bis hin zu einem nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen. Andererseits gilt es im Auftrag von Banken bei wirtschaftlich angeschlagenen Betrieben eine bestmögliche Lösung zu finden.

Horwarth Tourismus Consulting Austria Gesellschaft m.b.H. zählt seit 2013 als Gesellschaft zu der Münchener Solutions Holding GmbH von Prof. Stephan Gerhard. Die österreichische Beratungsgesellschaft ist 1991 von Dkfm. Dr. Konstantin Ploberger, als geschäftsführendem Gesellschafter, in Salzburg gegründet worden. Sie zählt zu den führenden Unternehmens- beratungsgesellschaften in Österreich in den Branchen Hotellerie, Tourismus, Freizeit- und Bäderwirtschaft. Sie ist Mitglied und Lizenznehmerin von Crowe Horwarth International mit Sitz in New York und alleinige Vertreterin in Österreich in der Sparte Hotel, Tourism and Leisure (HTL). Zu dem Netzwerk der weltweit agierenden Gruppe zählen über 50 Consultingbüros in 39 Ländern mit mehr als 200 Tourismusexperten. Das österreichische Partnerbüro ist schwerpunktmäßig für interna-tionale Hotelgesellschaften und Development-Gesellschaften tätig, erstellt Feasibility Studien, Ertragswertschätzungen, Benchmark-Studien, führt bei Projektentwicklung wie Hotels, Thermen und Gesundheitszentren innovative Konzeptentwicklungen durch und beschafft Betreiber und Investoren, Finanzierungen, Förderungsmittel und Führungskräfte.

Die Treugast Solutions Group ist 1985 von Stephan Gerhard als Beratungsunternehmen für Hotellerie, Gastronomie und Touristik in München gegründet worden und gilt europaweit als einer der führenden Branchen-Spezialisten. Die Gruppe besitzt Standorte in München, Berlin, Shanghai und Brixen. Das Beratungsunternehmen konzentriert seine wissenschaftliche Tätigkeit im Treugast International Institute of Applied Hospitality Sciences. Die American Academy of Hospitality Sciences zeichnete die Treugast Solutions Group als erste Beratungsgesellschaft weltweit mit dem Star Diamond Award aus. Der Deutsche Fachverlag und der Hugo Matthaes Verlag verliehen der Treugast Solutions Group 2011 den „Special Award Hotelier des Jahres“. Die Begründung der Fach-Juroren: „Detailliertes Hintergrundwissen gehört zum Markenzeichen der Unternehmensberatung, die Hotellerie und Gastronomie seit 25 Jahren begleitet. Mehr noch: Sie bringt die Branche weiter.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *