Close

January 29, 2013

2012 war ein Rekordjahr für Small Luxury Hotels of the World: Erfolgreichstes Geschäftsjahr seit Gründung

(München, 29. Januar 2013) Für Small Luxury Hotels of the World (SLH) war das Jahr 2012 das erfolgreichste seit der Gründung 1991. Zehn Prozent mehr Zimmerbelegungen als 2011 und eine Umsatzsteigerung von neun Prozent sorgten 2012 für 341.000 Übernachtungen (room-nights) und einen Umsatz in Höhe von 119 Millionen US-Dollar.

Hotel Belle Epoque Baden-Baden - Mitglied der Small Luxury Hotels of the World

Hotel Belle Epoque Baden-Baden – Mitglied der Small Luxury Hotels of the World

Aber nicht nur der wachsende Umsatz ist ein Grund zur Freude: Auch das Kundenbindungsprogramm „The Club“ findet immer mehr Anklang. Dank eines Zuwachses von 56.000 Mitgliedern – 46 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor – beträgt die Anzahl der Club-Mitglieder nun 190.000. Die Zahl an Clubmitgliedern, die Ihre Mitgliedschaft aktiv nutzen und über The Club buchen, stieg um 18 Prozent, der Umsatz um 38 Prozent. Für 2013 hat sich SLH vorgenommen, die Zahl der „Honored Member“ Clubmitglieder (die höchste Stufe des Programms) auf 50 Prozent zu erhöhen. Paul Kerr, CEO von SLH: „Das ist ein hoch gestecktes Ziel, aber mit einem so großartigen Konzept sind wir sehr zuversichtlich, es auch zu erreichen.“

Small Luxury Hotels of the World
Die Website der Small Luxury Hotels of the World erreichte mit rund vier Millionen Besuchern im Jahr 2012 eine Steigerung von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Buchungen über die Homepage sind von einem Jahr auf das andere um 26 Prozent gestiegen. Vermehrter Zugang über iPad (167 Prozent mehr als im Vorjahr) und iPhone (132 Prozent Plus) sind ein weiteres Zeichen dafür, dass die technischen Innovationen von SLH von den Kunden angenommen werden.

„Es ist schon erstaunlich, dass wir auch nach über 20 Jahren im Geschäft die Arbeit des Vorjahres übertreffen konnten, vor allem, wenn man die aktuelle Wirtschaftslage bedenkt“, so Paul Kerr. „Das Geheimnis unseres Erfolgs ist die Auswahl – und die erfolgt auf einfachem Wege. Mit über 520 Hotels in über 70 Ländern und den unterschiedlichen Buchungsmöglichkeiten, geben wir unseren Gästen die Freiheit, selbst zu entscheiden, wie, wo, wann und warum sie reisen möchten. Noch dazu ist unser Club ein Grund zu feiern: Er machte 2012 ganze 22 Prozent der Buchungen aus, was einen erheblichen Anstieg zum letzten Jahr aufzeigt.“

Überhaupt war 2012 ein Jahr des Zuwachses: 63 neue Hotels hat SLH in seiner Marke aufgenommen; 13 in den USA, 17 in der asiatisch-pazifischen Region und 33 in Europa, dem Nahen Osten und in Afrika. Manche der neuen Hotels befinden sich direkt in Schlüsselregionen wie Hawaii, Israel, den Galapagos Inseln, Japan, China und Nicaragua. 529 Hotels gehören zu der Marke Small Luxury Hotels of the World™.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *