Close

January 29, 2013

Leukerbad – Das verborgene Juwel in den Alpen

(Leukerbad, 29. Januar 2013) Ganz leise hat der Schnee die Gipfel bestäubt und der Winter hat im kleinen Schweizer Dorf Leukerbad Einzug gehalten. Die kalte Jahreszeit verspricht ereignisreiche Monate in Leukerbad, denn die atemberaubende Bergwelt lockt viele Wintersportler an und es wird bunt in den Gassen des malerischen Ortes.

51° Spa Residences Leukerbad

51° Spa Residences Leukerbad

Das im Herzen des pittoresken Valais gelegene Leukerbad ist der Inbegriff eines unentdeckten Juwels. Das von imposanten Bergen umgebene Dorf profitiert von seiner relativen Unbekanntheit in der Skiwelt und besticht mit authentischem Charme. Dabei hat der malerische Ort für Wintersport-Enthusiasten einiges zu bieten. Die 17 präparierten Pisten der einfach erreichbaren Torrentalp sorgen für Abfahrtsspaß bei Skifahrern und Snowboardern aller Könnensstufen, während die zahlreichen Langlaufloipen eine Herausforderung versprechen.

Snow-Kiting ist die neuste Ergänzung in Leukerbads reichem Winterangebot. Die mutigen Kiter nutzen die Kraft des Schirmes, um über die schneebedeckten Flächen zu gleiten. Der Daubensee und der Gemmipass bieten ideale Bedingungen für Anfänger wie Profis, an ihrer Technik zu feilen.

Wer den Snow-Kitern gerne beim bunten Treiben zusieht, findet im spektakulären Gemmi Observation Deck den idealen Aussichtspunkt. Es ist vom 22. Dezember 2012 bis 14. April 2013 geöffnet (und wieder vom 19. Mai bis 10. November 2013) und bietet einen beeindruckenden Blick auf das ganze Tal. Die kürzlich errichtete Gondel bringt die Sportler währenddessen bequem auf die Pisten.

Der Winter in Leukerbad wird aber nicht nur in Schneeschuhen genossen, schließlich ist der Ort seit langem als Wellness-Destination bekannt. Im Dorfzentrum liegen die Quellen, aus denen reichhaltiges Thermalwasser mit einer konstanten Temperatur von 51 Grad Celsius sprudelt. Bekannt für seine heilenden und stärkenden Eigenschaften, wird das Wasser das ganze Jahr über in Thermalbädern und Spas genutzt und geschätzt. Im Winter ist ein Besuch in den Bädern der ideale Abschluss für einen aktiven Tag auf der Ski-Piste.

Beim jährlichen Leukerbader Karneval (ab 2. Februar 2013) hingegen kann man das Dorf von seiner lebendigsten Seite kennenlernen. Das kunstvolle Fest verbindet religiöse und heidnische Bräuche; Kinder und Erwachsene tragen mystische Kostüme und beleben das Tal mit Paraden und Prozessionen, bei denen die traditionelle Guggenmusik zu hören ist. Handgefertigte Figuren von Teufeln, Hexen und bösen Geistern werden symbolisch ausgetrieben und als ein Zeichen der Wiedergeburt verbrannt.

Neben einer ereignisreichen Wintersaison nimmt in Leukerbad auch ein besonderes Immobilien-Projekt Gestalt an, die 51° Spa Residences. Die Swiss Development Group, Entwickler von High-End-Immobilien- und Lifestyle-Projekten, hat Leukerbad als idealen Standort für 28 exklusive Luxusresidenzen ausgewählt und bringt neues Leben in den Ort. Jedes Apartment wird über ein eigenes privates Spa mit exklusivem Zugriff auf das berühmte Thermalwasser verfügen. Die „Moon Baths“ auf den großzügigen Balkonen bieten den Bewohnern die einmalige Gelegenheit, wohltuende Bäder mit Panoramablick auf die Alpen zu genießen.

Die Apartments in Gebäude A sind durchschnittlich 230 Quadratmeter groß, die Preise starten bei 3.000.000 Schweizer Franken. Der Vertrieb läuft exklusiv über Rockefeller Estates +41 22 544 80 00, das Kaufangebot gilt auch für Nicht-Schweizer. Die Residenzen werden über das zukünftige Kempinski Hotel (Phase 2) betreut und die Bewohner haben uneingeschränkten Zugang zu allen Einrichtungen des Hotels.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *