Close

February 5, 2013

Susanne Werner: Neue Restauantleitung im Nürnberger Schindlerhof

(Nürnberg, 05. Februar 2013) Im Januar dieses Jahres fand ein Wechsel in der Leitung des Restaurants “UnvergESSlich“ im Hotel Schindlerhof in Nürnberg statt. Kristina Bantle zog es aus persönlichen Gründen zurück in den Schwarzwald, während Susanne Werner nach knapp eineinhalb Jahren als stellvertretende Restaurantleiterin aufrückte und nun die gesamte operative Leitung des Restaurant- und Bankettbereichs übernommen hat. Eine schnelle Karriere für eine junge Frau, die von 2006 bis 2009 ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau im Schindlerhof begann.

Susanne Werner

Susanne Werner

Es folgte für ein weiteres Jahr die Position als Commis de Rang im Restaurant „UnvergESSlich“, um sich im Anschluss, von März 2010 bis August 2011 den Posten einer Kreuzfahrtstewardess auf dem Luxuskreuzfahrtschiff M/V Hanseatic zu gönnen. „Die Erfahrungen, die ich auf diesem Schiff und – damit verbunden – im Ausland machen durfte, waren für mich unbezahlbar. Die Zeit war sicher nicht immer ganz einfach, aber hochinteressant. Und ich habe sehr viel gelernt, was ich nun in alle gegenwärtigen und zukünftigen gastronomischen Projekte im Schindlerhof einbringen kann.“ Schließlich hat die Philosophie im Schindlerhof, im Einklang mit dem gelebten Qualitätsmanagement, Susanne Werner – so erinnert sie sich – schon während ihrer Ausbildung fasziniert und begeistert. „Und so bin ich nach meinem Ausflug in die Ferne mit großer Freude auf das tolle Team, aber auch mit dem Anspruch zurückgekommen, unsere Gäste erneut in einem der besten Häuser Deutschlands zu verwöhnen.“ Kein Tag gleiche in der Gastronomie dem anderen, und jeder Gast sei anders, so ihre Zusammenfassung des abwechslungsreichen Alltags. „Doch diese vielfältigen Herausforderungen nehmen wir gerne im Team gemeinsam an und stellen uns ihnen mit Begeisterung.“ Zumal die Möglichkeiten der Weiterbildung im Rahmen der Schindlerhof-Akademie sowohl im persönlichen als auch im fachlichen Bereich derart professionell und auf den individuellen Bedarf ausgerichtet sind, dass Susanne Werner nach eigenen Angaben schon eine Reihe von interessanten Seminaren besucht hat, „die mich der gastorientierten Perfektion von Mal zu Mal näherbringen. Doch bei aller Perfektion spielt die Wa(h)re Herzlichkeit immer die Hauptrolle auf der Bühne unseres Schindlerhofs.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *