Close

February 27, 2013

Video – Höchstes Hotel weltweit: JW Marriott Marquis Dubai eröffnet – 355 Meter hoch – Hoteldirektor Rupprecht Queitsch aus Deutschland

(Dubai, 27. Februar 2013) Das Guiness Buch der Weltrekorde hat es bestätigt: Das nun eröffnete JW Marriott Marquis Dubai ist mit 355 Metern das höchste Hotel weltweit. Der neue Wolkenkratzer in der Glitzermetropole am Arabischen Golf ist nur 26 Meter niedriger als das Empire State Building in New York. Es wurde von der Emirates Group erreichtet und steht unter der Leitung eines deutschstämmigen Hoteldirektors: Rupprecht Queitsch.

Weltweit höchstes Hotel mit 355 Metern: JW Marriott Marquis Dubai

Weltweit höchstes Hotel mit 355 Metern: JW Marriott Marquis Dubai

Neben der Höhe zeichnet sich das JW Marriott Marquis Dubai (684 Zimmer, 120 Suiten) durch seine sehr großen Konferenzflächen aus – hier haben bis zu 1.000 Tagungsteilnehmer auf rund 7.500 Quadratmetern Fläche Platz. Dies sei nun das größte MICE-Hotel in Dubai, heißt es von Marriott.

Highlight im F&B-Angebot ist die Sterneküche von Atul Kochhar. Der indische Chefkoch war der erste, der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden war. Neben dem Gourmetrestaurant “Rang Mahal” gibt es neun weitere Speisetempel sowie fünf Bars und Lounges. Darunter ist das experimentelle Sushi-Restaurant “Izakaya”, das Steakhouse “Prime 68” an der Spitze des Hotelturms und die Cocktail-Bar “Vault” in den hohen Etagen 71 und 72 mit Panoramablick über Dubai.

Im siebten Stock ist ein 30 Meter langer Swimming Pool mit Poolbar zu finden. Der anliegende “Saray Spa and Health Club” bietet auf 4.000 Quadratmeter besondere Anwendungen u.a. mit Milch und Honig, arabischen Kaffee sowie Body-Treatments mit Lemonen und Minze.

Von links: Alex Kyriakidis (President und Managing Director, Middle East & Africa, Marriott International), Rupprecht Queitsch (General Manager, JW Marriott Marquis Dubai), Arne Sorenson (President & CEO, Marriott International)

Von links: Alex Kyriakidis (President und Managing Director, Middle East & Africa, Marriott International), Rupprecht Queitsch (General Manager, JW Marriott Marquis Dubai), Arne Sorenson (President & CEO, Marriott International)

Die Zimmerpreise beginnen bei 166 Euro und steigen in den Executive Suiten auf bis 1.200 Euro.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *