Close

March 4, 2013

Hilton Worldwide startet strategische Kooperation für Zentraleuropa

Zehn neue Hilton Garden Inn und Hampton by Hilton Hotels sollen das Angebot von preisgünstigen Qualitätshotels in Deutschland und Österreich erhöhen

(Frankfurt am Main, 04. März 2013) Im Rahmen einer strategischen Kooperation mit dem Hotelspezialisten Foremost Hospitality Management GmbH (Foremost) wird Hilton Worldwide zehn neue Hotels in Zentraleuropa eröffnen. Die geplanten Häuser der Marken Hampton by Hilton und Hilton Garden Inn sind im Budget- sowie im mittleren Marktsegment angesiedelt. Mit mehr als 125 laufenden oder gerade entstehenden Hotels sind beide Marken seit ihrer Einführung im Jahr 2006 stark in Europa gewachsen.

Hampton by Hilton Stuttgart

Hampton by Hilton Stuttgart

Der Großteil der neuen Hotels wird unter der Marke Hampton by Hilton entstehen, die derzeit zum dritten Mal in Folge die jährliche Franchise 500 Liste des US-Magazins “Entrepreneur” anführt. Die Hotels werden voraussichtlich in großen deutschen Städten angesiedelt – ebenso möglich sind Standorte in Österreich. Hampton by Hilton Nürnberg sowie Hampton by Hilton Stuttgart sind die ersten zwei bereits vereinbarten Hotels die 2014 bzw. 2015 neu eröffnen werden. Die Bekanntgabe von weiteren Hotels erfolgt in den kommenden Monaten.

Die Kooperation mit Foremost sieht vor, dass die Hotels auf Franchise-Basis geführt werden, um so das Angebot von Qualitätshotels im mittleren Preissegment in der Region zu stärken.

„Deutschland gehört zu den größten internationalen Märkten von Hilton Worldwide. Die neuen Hotels unterstreichen den Ausbau unserer Multi-Marken-Präsenz hier sowie in der zentraleuropäischen Region. Wir freuen uns, dieses Projekt zusammen mit Foremost zu verwirklichen, einer Franchisegesellschaft mit hervorragenden Referenzen in der Branche,“ erklärt Patrick Fitzgibbon, Senior Vice President of Development, Hilton Worldwide, Europe and Africa.

Hubert van de Loo, Managing Director, Foremost Hospitality, ergänzt: „Wir sind hocherfreut über diese strategische Partnerschaft mit Hilton Worldwide. Hampton by Hilton ist die ideale Marke für geschäftige Stadtzentren wie Stuttgart und Nürnberg und wir freuen uns, in naher Zukunft weitere Häuser bekanntzugeben.“

Als erste Hotels der strategischen Kooperation werden das Hampton by Hilton Nürnberg und das Hampton by Hilton Stuttgart von den charakteristischen „Hampton“-Eigenschaften profitieren – darunter zählen zum Beispiel das umfassende warme Frühstück, der kostenlose High-Speed Internet-Zugang sowie Hampton by Hiltons hundertprozentige Zufriedenheitsgarantie. Ein 24-Stunden Snackbereich, ein eigenes Fitness Center und Parkplätze werden ebenfalls Teil des Angebots sein.

Das Hampton by Hilton Stuttgart umfasst 165 Zimmer in einem achtstöckigen Gebäude. Circa einen Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt, wird es vom ansteigenden Bedarf neuer Unternehmen in diesem Stadtteil profitieren. Ebenso an einem wichtigen Wirtschaftsstandort liegt das 80-Zimmer Hampton by Hilton Nürnberg. Im Stadtkern nahe dem Hauptbahnhof positioniert, sind Touristen-Attraktionen wie das Albrecht Dürer Haus oder das Deutschen Nationalmuseum in wenigen Minuten zu erreichen.

In den beiden Häusern können Gäste mit Hilton Worldwides renommiertem Gästebonusprogramm Hilton HHonors Bonuspunkte für ihren Aufenthalt sammeln.

“Deutschland ist ein wichtiger Standort für unsere Focused-Sevice-Brands und wir beobachten derzeit eine zunehmende Nachfrage bei den Eigentümern. Unser bestehendes Hotelportfolio mit dem 2006 eröffnetem Hilton Garden Inn Stuttgart, dem 2010 eröffneten Hampton by Hilton Berlin City West und dem 2011 eröffnetem Hilton Garden Inn Frankfurt Airport setzen dabei die Messlatte in Bezug auf Design und Leistung. Auf diesen Erfolg wollen wir nun aufbauen”, sagt Mark Nogal, Regional Head, Focused Service Brand Management, EMEA, Hilton Worldwide.

Hilton Worldwide führt derzeit 21 Hotels unter vier verschiedenen Marken in Deutschland und Österreich. Vor kurzem wurde das Waldorf Astoria Berlin feierlich eröffnet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *