Close

March 6, 2013

Explosion im Renaissance Hamburg Hotel – Dreharbeiten für den 1. Til Schweiger Tatort in den Hamburger Marriott Hotels

(Hamburg, 06. März 2013) Für den ersten Einsatz von Neu-Kommissar Til Schweiger im Hamburg Tatort wählte die Produktion Constantin Television das Renaissance und das Schwesterhotel Marriott als Dreh-Locations aus. Das 50-köpfige Filmteam gastierte vom 12. bis einschl. 14. November des letzten Jahres in den beiden First Class Hotels in der Hamburger Innenstadt.

Lesen Sie dazu auch:
Dreiste Hotel-Reklame mit dem “Tatort”
http://meedia.de/fernsehen/dreiste-hotel-reklame-mit-dem-schweiger-tatort/2013/03/05.html?utm_campaign=NEWSLETTER_SONDER&utm_source=newsletter&utm_medium=email

Im Renaissance Hamburg Hotel agierten Schweiger und Co. auf dem Hoteldach (7.Stock), auf dem Hotelflur der 5. Etage sowie in der bekannten Renaissance Suite (im Film “Senator Suite”) über den Dächern der Stadt. Hier rettet Schweiger alias Nick Tschiller eine Frau aus einer gewaltigen Explosion. Mit viel Engagement und Konzentration enstanden unter der Regie von Christian Alvart Tatort-Szenen, die so auch aus einem Hollywood-Drehbuch hätten stammen können.

Til Schweiger im Hamburg Marriott Hotel

Til Schweiger im Hamburg Marriott Hotel

“Diese Dreharbeiten waren besonders aufwendig und gemeinsam mit der Produktion freuen wir uns, dass alles hervorragend geklappt hat. Die Ausstattungs-Crew hat unsere Renaissance Suite beeindruckend gut vorbereitet und präpariert, so dass die Suite mit der Gesamtfläche von 215 Quadratmetern völlig unversehrt geblieben ist. Ebenso die spezielle Designer Tapete. Und besonders wichtig für uns: Die Hotelgäste wurden nicht gestört. Manche fanden es sogar richtig spannend, während Ihres Hotelaufenthaltes einen Krimidreh live miterleben zu können”, freut sich Madeleine Marx, die stellv. Hoteldirektorin des Renaissance Hamburg und Hamburg Marriott Hotels.

In den Szenen im Hamburg Marriott Hotel fragt Kommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) in den Abendstunden an der Rezeption nach einer Zimmerkarte und steigt anschließend in einen Hotel-Fahrstuhl, der extra für den Tatort umgebaut worden ist. Des Weiteren drehte die Filmcrew etliche Szenen in der Hotel-Garage in der ABC-Straße.

Der erste Hamburg Tatort mit Til Schweiger als Kommissar trägt den Titel “Willkommen in Hamburg” und feiert am 10. März TV-Premiere (20.15 Uhr, ARD).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *