Close

March 6, 2013

IHG unterzeichnet Rahmenvertrag für 15 neue Holiday Inn Express Hotels – 2012 erfolgreiches Jahr für IHG auch in Europa

(Berlin, 06. März 2013) Die InterContinental Hotels Group (IHG), eines der weltweit führenden globalen Hotelunternehmen, hat einen Franchise-Rahmenvertrag unterzeichnet mit der Regional Hotel Chain – einem Portfoliounternehmen der VIY Management (VIYM). Im Rahmen des Vertrages werden 15 neue Holiday Inn Express Hotels in Russland bis 2019 entwickelt.

Mit den Hoteleröffnungen wird die Marke Holiday Inn Express in Russland eingeführt. Zudem verdoppelt sich in Russland die Anzahl der Zimmer, die unter den Marken der IHG betrieben werden. Durch die 15 neuen Holiday Inn Express Hotels wächst die aktuelle russische Entwicklungspipeline der IHG (über 1.700 Zimmer in 5 Hotels) um weitere rund 2.250 Zimmer.

Die Standorte der ersten beiden Holiday Inn Express Hotels sind Chelyabinsk und Voronezh. Das Holiday Inn Express Voronezh – Kirova soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2014 und das Holiday Inn Express Chelyabinsk – Central Station im Sommer 2015 eröffnen.

2012 höchste Anzahl an Hoteleröffnungen in Europa seit vier Jahren
Die InterContinental Hotels Group verzeichnete 2012 die höchste Anzahl an Hoteleröffnungen (39) in Europa seit vier Jahren. Darüber hinaus wuchs die europäische Pipeline des Unternehmens um weitere 48 Hotels (7.012 Zimmer) in den Ländern Großbritannien, Deutschland, Russland, Frankreich, Türkei, Spanien, Italien, den Niederlanden, Polen, Israel und Algerien.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *