Close

March 6, 2013

Urlaubsplanung unter gesundheitlichen Aspekten – Hälfte der Urlauber achtet auf hygienische Verhältnisse

(Baierbrunn, 06. März 2013) Wohin soll es im Urlaub nur gehen? Das ist wahrlich keine einfache Entscheidung. Wie eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins “Apotheken Umschau” zeigt, spielen dabei bei vielen Menschen auch gesundheitliche Gesichtspunkte eine Rolle. So gibt beispielsweise fast jeder Zweite (47,9 Prozent) der in der Studie befragten Urlaubsreisenden an, bei seiner Urlaubsplanung auch immer ganz besonders auf die hygienischen Verhältnisse im potenziellen Reiseland zu achten.

So dreckig sieht es in manchen Hotels aus (Foto: Hotelchecker Ulrich Jander)

So dreckig sieht es in manchen Hotels aus (Foto: Hotelchecker Ulrich Jander)

Auch die dortige medizinische Versorgung ist für deutlich mehr als ein Drittel (38,2 Prozent) ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidungsfindung. Relativ locker im Hinblick auf Ansteckungsgefahren und die Versorgung im Krankheitsfall sind allerdings jugendliche Urlauber bei der Planung der angeblich schönsten Zeit des Jahres, so ein weiteres Ergebnis der Studie. Nur etwa jeder Sechste (15,9 Prozent) der 14- bis 19-Jährigen achtet eigenen Angaben zufolge bei der Auswahl eines Ferienzieles ganz speziell auf die medizinische Versorgung und lediglich knapp jeder Vierte (23,9 Prozent) auf die hygienischen Verhältnisse vor Ort.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins “Apotheken Umschau”, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.514 Personen ab 14 Jahren, die zumindest eine Urlaubsreise in den letzten zehn Jahren unternommen hatten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *