Close

March 11, 2013

Gold Inn: Marcus Wöhrl verlässt Vorstand – Gründer Aleksej Leunov führt alleine weiter

(Berlin, 11. März 2013) Paukenschlag bei Gold Inn: Die zwölf Häuser der Markle Dormero umfassende Hotelkette erlebt einen abrupten Wechsel im Vorstand: Marcus Wöhrl, Sohn des Hauptaktionärs Hans Rudolf Wöhrl, verlässt zum 31. März den Vorstand der Berliner AG. Diese wurde aus unternehmensnahen Kreisen bekannt. Damit führt Gold-Inn-Gründer und Vorstandschef Aleksej Leunov das Unternehmen zunächst alleine weiter.

Gold Inn

Über die Gründe für den Abgang von Marcus Wöhrl wurde bislang nichts offiziell bekannt. Insidern zufolge soll es im Managementteam zu erheblichen Unmut gekommen sein. Marcus Wöhrl bleibt den Hinweisen zufolgen weiterhin Geschäftsführer der beiden Dormero Hotels in Nürnberg-Reichenschwand und Plauen. Ob diese weiterhin auch als Dormero Hotels geführt werden, ist noch unklar.

Gold Inn wurde 2004 von Aleksej Leunov gegründet. Seit 2009 ist der Touristik-Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl mit 50 Prozent Hauptaktionär. Die nächste Hoteleröffnung steht Ende 2014 am Stralauer Platz in Berlin an (265 Zimmer). Weitere Dormero Hotels seien in München, Köln und Hamburg in Planung.

One Comment on “Gold Inn: Marcus Wöhrl verlässt Vorstand – Gründer Aleksej Leunov führt alleine weiter

[…] Lesen Sie dazu auch: Gold Inn: Marcus Wöhrl verlässt Vorstand – Gründer Aleksej Leunov führt alleine weiter […]

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *