Close

March 14, 2013

Google Hotel Finder: Keine klare Preisangabe – Neues Hotelbuchungsportal gibt nur Tages-Durchschnittsraten an – Zimmerpreisen zum Teil doppelt so hoch

(Hamburg, 14. März 2013) Mit dem offiziellen Start des Google Hotel Finder in deutscher Sprache und mit Euro-Zimmerpreisen treten neue Probleme auf: Die Angabe der Zimmerpreise ist nicht deutlich. Bei der Hotelauswahl wird eine Tagesrate angegeben, die offenbar nur einen Durchschnittspreis darstellt. Bei mehreren Versuchen wies dann das jeweilige Buchungsportal zum Teil doppelt so hohe Raten aus.

Google Hotel Finder - Hamburg - Anfang Mai - Screenshot vom 13.03.2013, 21.10h

Google Hotel Finder – Hamburg – Anfang Mai – Screenshot vom 13.03.2013, 21.10h

Dass bei einer ersten Hotelauswahl zunächst nur die Tages-Durchschnittspreise angezeigt werden, ist auch bei anderen Buchungsportalen Usus. Allerdings weckt die Preisangabe beim Google Hotel Finder den Eiundruck, dass es sich um eine verbindliche Preisangabe handelt. Von “ab xy Euro” oder “Durchschnittspreise” steht dort nichts.

Klarer Vorteil für jedes aufgelistete Hotel ist: Der Link zur Hotel-Webpage wird im Google Hotel Finder mit angegeben – somit ist eine direkte Buchung möglich! Bei einem Versuch, direkt zu buchen, stellt sich dann auch heraus, ob tatsächlich noch Zimmer frei sind – auch dies ist aktuell beim Google Hotel Finder nicht gewährleistet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *