Close

April 19, 2013

Alltours-Mitarbeiter erhalten im Wonnemonat 150 Euro Maigeld – Dritte Sonderzahlung innerhalb von acht Wochen

(Duisburg, 19. April 2013) Zahlreiche Mitarbeiter der Alltours Gruppe erhalten innerhalb von acht Wochen eine dritte Sonderzahlung. Ende Februar hatte Alltours rund 1,2 Mio. Euro an die Mitarbeiter als Jahresbonus ausgeschüttet. Im März erhielten rund 240 Angestellte eine Nichtraucherprämie in Höhe von jeweils 250 Euro und im April werden rund 50.000 Euro als sogenanntes Maigeld mit dem Gehalt überwiesen.

Alltours Logo

“Neben Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie dem Jahresbonus haben wir vor einigen Jahren das sogenannte Maigeld eingeführt. Das Geschäftsjahr ist für Alltours gut angelaufen. Den Winter werden wir mit einem Umsatzplus abschließen und das Sommergeschäft boomt”, sagte Alltours Geschäftsführer Willi Verhuven. Die Idee des Maigeldes hat Firmengründer Willi Verhuven Anfang der 70er Jahre bei seinem damaligen Lehrbetrieb abgeschaut. “Mit dem Maigeld haben viele Familien die Rechnung im Speiselokal nach einem sonnigen Frühlingsausflug bezahlt. Ich habe mich darüber wie alle Mitarbeiter sehr gefreut, genauso wie über das Kirmesgeld. Das wurde seinerzeit als ,Verzehrzuschuss’ für den Volksfestbesuch ausbezahlt”, erinnert sich Verhuven.

Bei Alltours erhält jeder Mitarbeiter jeweils 150 Euro. Einzige Bedingung: Der Angestellte oder Auszubildende muss vor dem 1. Mai des Vorjahres bereits bei Alltours in Vollzeit beschäftigt gewesen sein. Die Maigeldzahlungen summieren sich so auf mehr als 50.000 Euro. Alltours zahlt seinen Mitarbeitern 13,5 Monatsgehälter. Einen Mindestlohn hat der konzernunabhängige Reiseveranstalter bereits im Jahr 2002 eingeführt. Derzeit liegt er bei rund 26.200 Euro pro Jahr. Alltours schreibt seit 1974 ununterbrochen Gewinne und beschäftigt weltweit rund 1.900 Mitarbeiter, davon rund 500 am Standort Duisburg.

“Wir sind keinen Aktionären oder Investoren verpflichtet. Wir wollen Gewinne erwirtschaften, aber diese fließen in das Unternehmen, die Produktqualität, die Expansion und die Rücklagen. Unser Ziel bleibt es, das Unternehmen abzusichern und das Wachstum voranzutreiben”, sagte Verhuven. Für das laufende Geschäftsjahr hat sich Alltours ein Gäste- und Umsatzplus von jeweils fünf Prozent vorgenommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *