Close

April 27, 2013

Hamburg – Historisches Haus im Harburger Binnenhafen wird zum Boardinghaus

(Hamburg, 27. April 2013) An diesen Standort muss man glauben: Der Harburger Binnenhafen im Süden Hamburgs hat sich in den vergangenen 15 Jahren stark entwickelt. Vor allem der visionäre Bauunternehmer Arne Weber – auch Schöpfer der einzigartigen Tagungs- und Wellnesshotels Atoll auf Helgoland – hat immer wieder neue Ideen für das Areal. Nun soll aus einem historischen Gebäude, dem sog. Bornemannschen Haus, ein Boardinghaus mit 60 bis 80 Apartments entstehen.

Eines der ältesten Bürgerhäuser Hamburgs soll zum Boardinghaus umgebaut werden (Anmutung: Bornemannsche Haus mit Anbau/Planungsbüro Frenzel und Frenzel)

Eines der ältesten Bürgerhäuser Hamburgs soll zum Boardinghaus umgebaut werden (Anmutung: Bornemannsche Haus mit Anbau/Planungsbüro Frenzel und Frenzel)

Das aus dem 16. Jahrhundert stammende Haus soll umgebaut werden und durch einen modernen Anbau samt Parkgarage zum Hotelbetrieb erweitert werden. Im Bornemannschen Haus sollen Rezeption und Konferenzräume untergebracht werden. Das historische Gebäude ist 1566 entstanden und zählt damit zu den ältesten Bürgerhäusern Hamburgs.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *