Close

April 29, 2013

Wechsel im Hilton Dresden: Jörg Potreck ist neuer General Manager

(Dresden, 29. April 2013) Seit dem 1. März 2013 ist Jörg Potreck neuer General Manager im Hilton Dresden. Er löste damit seinen Vorgänger Jan-Patrick Krüger ab.

Jörg Potreck
Jörg Potreck ist der neue Direktor im Hilton Dresden

„Bei meinem Antrittsbesuch in Dresden war ich sehr beeindruckt. Es war nicht nur das Hotel an sich, sondern der Spirit im Team – wie alle hier hinter dem Hotel stehen und sich engagieren, das ist etwas Besonderes und ein Wert, den es zu bewahren gilt“, schwärmt der gelernte Hotelfachmann. „Das unterscheidet uns nämlich von den Mitbewerbern. Auf jeden Fall freue ich mich sehr, mit dem Team des Hilton Dresden gemeinsam zu arbeiten, Spaß zu haben und die wirtschaftlichen Ziele des Hauses zu erreichen und bestenfalls zu toppen.“

Die Leidenschaft und Hingabe für Hotels spiegelt sich in dem beeindruckenden Lebenslauf des 49-Jährigen wider. Bereits nach dem Wehrdienst war Potrecks erste Station das Hotel Savoy in London, wo er als Chef de Brigade arbeitete. Dort lernte er alles, was er für seinen Beruf benötigt. Nach weiteren Monaten im The May Fair in London als Assistant Manager entschied sich Potreck für eine Position als Front Office Manager im Maharani Sun Hotel in Durban, Südafrika.

Fünf Jahre lang fesselte ihn dieses phantastische Land. Dort lernte er seine Frau Michelle kennen und arbeitete später als Rooms Division Manager im Mmabatho Sun Hotel & Casino Resort in Mafikenk, bevor er ins Sun City Main Hotel & Casino Resort Hotel wechselte.

1995 zog es den zweifachen Familienvater wieder nach Europa, wo er im Hilton München als Front Office Manager startete und dann als Director of Business Development und Director of Operations im Hilton Berlin arbeitete. Nach mehr als einem Jahr als General Manager im Westin in Leipzig kehrte Potreck im Oktober 2005 als Hoteldirektor des Hilton Vienna Danube zu Hilton zurück. Als besonderes Karriere-Highlight folgte danach die Position als Cluster General Manager des Hilton Cologne und des Hilton Bonn.

Mit den Wechseln kamen auch die notwendigen Umzüge: Dresden ist bereits die zwölfte Station der Familie Potreck. Das trifft sich ganz gut, denn Potrecks Sohn wollte ohnehin in der Elbmetropole studieren und die jüngere Tochter wird dort ab dem Sommer auf eine weiterführende Schule gehen. Bis dahin wird der Hobby-Motorradfahrer zwischen Dresden und Köln pendeln. Sobald die Schule im Sommer in NRW vorbei ist, wird die Familie endgültig nach Dresden ziehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *