Close

May 6, 2013

Undercover Boss: Enchilada Chef Matthias Machauer tauscht Schreibtisch gegen Theke ein

(Köln, 06. Mai 2013) In der vierten Folge “Undercover Boss” (RTL, 06. Mai 2013, 21:15h) tauscht Matthias Machauer, Geschäftsführer von Enchilada Franchise, eine Woche lang sein komfortables Büro und die Annehmlichkeiten der Chefetage gegen die harte Realität an der Basis ein. Machauer tauscht seinen Anzug gegen zweckmäßige Arbeitskleidung und schlüpft in die Rolle des Aushilfsarbeiters Hans Gerlach.

Undercover Boss - Enchilada Chef tauscht Schreibtisch gegen Theke ein

Undercover Boss – Enchilada Chef tauscht Schreibtisch gegen Theke ein

“Ich erhoffe mir, beruflich neue Eindrücke gewinnen zu können, weil ich aus einer kaufmännischen Richtung komme und gastronomisch überhaupt keine Vorkenntnisse habe”, begründet der 45-Jährige seine Teilnahme an dem spannenden “Undercover Boss”-Experiment. “Ich bin auf jeden Fall sehr aufgeregt und gespannt. Wer wird mich anlernen, was für eine Aufgabe bekomme ich und kann ich die Aufgabe überhaupt meistern? Ich habe noch nie in meinem Leben im Service gearbeitet und deshalb höchsten Respekt davor. Denn ich bin sehr ungeschickt und möchte keinesfalls unsere Gäste nass machen, wenn mir zum Beispiel die Gläser auf dem Tablett umfallen – das wäre für mich das Schlimmste”, gesteht der Geschäftsführer.

Eine Woche lang übernimmt Matthias Machauer jeden Tag einen anderen Job im Unternehmen und wird von den eigenen Angestellten angelernt, ohne dass diese ahnen, wen sie vor sich haben. Erst am Ende wird der Chef seinen ahnungslosen Angestellten gegenüber seine wahre Identität preisgeben. Wird dieses Experiment den Manager für immer verändern? Und wie reagieren die Mitarbeiter, wenn sie erfahren, dass ihr oberster Chef unerkannt direkt an ihrer Seite gearbeitet hat? Das sehen sie am Montag, den 6. Mai, ab 21.15 Uhr bei RTL.

Bei “Undercover Boss” waren bereits erfolgreich die Hoteliers Marcus Smola (Best Western Hotels Deutschland) und Mario Pick (Welcome Hotels) im Einsatz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *