Close

May 7, 2013

Schwerer Brand im Parkhotel Bad Bevensen – 1 Hotelgast tot – 1 Mio. Euro Schaden

UPDATE (Bad Bevensen, 07. Mai 2013) Katastrophe um kurz vor Mitternacht: Im Parkhotel Bad Bevensen brach gestern gegen 23:30 Uhr ein Feuer im Obergeschoss aus. Zwar konnten 25 Hotelgäste rasch evakuiert worden, doch ein 94-jähriger Hotelgast kam ums Leben. Der Mann aus Sachsen-Anhalt bewohnte zusammen mit seiner 76-jährigen Ehefrau ein Zimmer im Obergeschoss. Die Ermittler gehen derzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem technischen Brand im Zimmer des Ehepaares als Ursache aus. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Parkhotel Bad Bevensen

Parkhotel Bad Bevensen

Mehrere Feuerwehren waren in dem Heide-Kurort im Einsatz. Einige Hotelgäste erlitten leichte Rauchverletzungen und wurden ins Krankenhaus nach Uelzen gebracht.

Sehen Sie dazu einen Report bei Sat1: http://www.sat1regional.de/aktuell/article/toedliche-flammen-hotelgast-stirbt-bei-brand-in-bad-bevensen-115456.html

Die Polizei beziffert den Sachschaden derzeit auf rund eine Million Euro. Ein Notfallseelsorger wurde eingeschaltet und die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf sorgte für die Unterbringung der weiteren Hotelgäste.

Brandschutz im Hotel – Schnelle Schulung für alle Hotelmitarbeiter – Lehrfilm von HOTELIER TV

Feuer im Hotel – 25 Tipps zum richtigen Handeln im Notfall – Lehrfilm der Hotel-Betriebsfeuerwehr

One Comment on “Schwerer Brand im Parkhotel Bad Bevensen – 1 Hotelgast tot – 1 Mio. Euro Schaden

[…] von Akkus für E-Bikes endete für einen 94-jährigen Hotelgast im Parkhotel Bad Bevensen tödlich (wir berichteten). Das Feuer trat aufgrund eines technischen Defekts in der Nacht zum 07. Mai in dem Hotelzimmer im […]

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *