Close

May 14, 2013

Neues Steigenberger Hotel im Stuttgarter Europaviertel – Drittes Haus der Steigenberger Hotel Group soll Ende 2015 eröffnen

(Stuttgart, 14. Mai 2013) Die Steigenberger Hotels AG setzt auf den Standort Stuttgart und wird Ende 2015 im Europaviertel ein First Class-Hotel eröffnen. Damit ist das Frankfurter Unternehmen mit dem Steigenberger Graf Zeppelin und dem InterCityHotel dreimal in der baden-württembergischen Landeshauptstadt vertreten.

Neues Steigenberger Hotel im Stuttgarter Europaviertel eröffnet Ende 2015

Neues Steigenberger Hotel im Stuttgarter Europaviertel eröffnet Ende 2015

Steigenberger weitet seine Präsenz in Stuttgart aus. Im exklusiven Hotel- und Wohnprojekt Cloud No. 7 des neuen Europaviertels wird die Frankfurter Hotelgesellschaft mit einem designorientierten First Class-Hotel vertreten sein. Das Steigenberger Hotel wird sieben Etagen eines 18-stöckigen Hotel- und Wohnturms umfassen und über rund 175 Zimmer und Suiten verfügen. Für Tagungen und Konferenzen stehen fünf Tagungsräume auf ca. 550 qm zur Verfügung. Ein Restaurant und ein Wellnessbereich zählen ebenso zum Angebot wie als Highlight die “Skybar” mit Außenterrasse und Blick über Stuttgart.

“Wir sind von Stuttgart als Hotelstandort überzeugt, da die Nachfrage in der Wirtschaftsmetropole sich seit Jahren dynamisch entwickelt. Unser neues Hotel wird die ideale Ergänzung zum Steigenberger Graf Zeppelin und zum InterCityHotel. Es werden sich daraus hervorragende Synergieeffekte ergeben”, so Puneet Chhatwal, Chief Executive Officer der Steigenberger Hotels AG.

Der Baubeginn ist für den Sommer 2013 geplant. Über den Hoteletagen entstehen rund 60 Luxuswohnungen und Business-Appartements. Investor und Projektentwickler ist die Schwäbische Wohnungs AG mit Sitz in Stuttgart.

“Wir verkaufen Lebensqualität”, beschreibt Tobias Fischer, Vorstand des Projektentwicklers Schwäbische Wohnungs AG, die Philosophie des Projektes Cloud No. 7. “Mit der Kombination aus exzellentem Hotelservice und den geplanten exklusiven Wohnungen erschließen wir für Stuttgart ganz neue Perspektiven”, so Fischer weiter.

Im Rahmen der Konzeption des Hotelprojektes und des Vertragsabschlusses mit Steigenberger war die Feuring – Visionary Hotel Development, Mainz, beratend für den Eigentümer tätig.

Steigenberger ist seit der Eröffnung des Luxushotels Steigenberger Graf Zeppelin 1957 in Stuttgart am Markt. 1991 kam das InterCityHotel am Hauptbahnhof hinzu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *