Close

June 1, 2013

Heinz Horrmann’s Hoteltest im Mandarin Oriental Paris: Kostspielig, aber den Luxus wert

Von Heinz Horrmann – Juni 2013

Das jüngste Luxushotel in der ausgesprochen breiten Pariser Hotel-Palette liegt direkt an der renommierten Flaniermeile Saint-Honoré, nahe dem Louvre und der Oper, das Mandarin Oriental. Modernes Design in einem wunderschönen Art Deco-Palast (1928) schafft den Rahmen für feine Lebensart und genussvolle Küchenkunst. Nach nur anderthalb Jahren hat sich das Hotel im Herzen der Pariser Altstadt derart durchgesetzt, dass die Hongkonger Managementgesellschaft mit dem Fächer im Wappen die Immobilie für 290 Millionen Euro gekauft hat. Sehr ungewöhnlich, aber das beste Zeichen für totale Überzeugung. Philippe Leboeuf, ein international erfolgreicher Manager, führt das Domizil mit einigen deutschen Mitarbeitern im Team. Der Spa- und Wellness-Bereich ist mit 900 Quadratmetern der größte in einem Pariser Hotel.

Mandarin Oriental Paris - Facade

Mandarin Oriental Paris

Lesen Sie hier den gesamten Hoteltest: http://horrmann.luxus.welt.de/2013/06/01/mandarin-oriental-paris-kostspielig-aber-den-luxus-wert/

Heinz Horrmann - Fünf Sterne sind mir nicht genug

Heinz Horrmann – Fünf Sterne sind mir nicht genug

Sehen Sie dazu den ultimativen Hoteltest von Heinz Horrmann in der Vox-Sendung “Fünf Sterne sind mir nicht genug” noch einmal: http://www.voxnow.de/heinz-horrmann-5-sterne-sind-mir-nicht-genug.php

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *