Close

June 2, 2013

Leichter Diebstahl in Hotel in Soltau – Mann klaut Kellnerbörse – Rund 200 Euro Beute – Polizei bittet Hoteliers um Hinweise zu ähnlichen Diebstählen

(Soltau, 02. Juni 2013) So leicht fällt es Dieben manchmal: Im einem nicht näher benannten Hotel in Soltau konnte ein etwa 40 Jahre alter Mann in einem unbeobachteten Moment an der Rezeption eine Kellnerbörse mitnehmen. Darin waren über 200 Euro. Die Polizei ruft die regionalen Hoteliers zu Hinweisen auf ähnliche Taten auf.

20130602-110312.jpg

Der Diebstahl ereignete sich bereits am 16. Mai 2013 gegen 17:40 Uhr, wurde aber erst jetzt bekannt. Der Mann erkundigte sich bei einem Angestellten des Hotels in Harber nach den Zimmerpreisen. Es kam jedoch zu keiner Buchung eines Zimmers. Die männliche Person blieb noch kurzfristig unbeobachtet an der Rezeption des Hotels. Diese Gelegenheit nutzte die Person und entwendete dann eine Kellnergeldbörse.

Die Person sprach deutsch mit einem ausländischen Akzent. Sie hatte kurze schwarze Haare und war ca. 40 Jahre alt. Bekleidet war der Mann mit einer ärmellosen schlichten Lederweste. Unter dieser Weste trug er ein weißes T-Shirt mit einem rot/gelben Aufdruck Hard Rock Cafe.

Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang, insbesondere Hotel- und Pensionsinhaber, wer Hinweise auf diese Person geben kann. Hinweise bitte an die Polizei in Soltau, Telefonnummer 05191/93800.

“Hotels müssen immer mehr mit Überfällen rechnen”, warnt der aus dem TV bekannte Hotelsicherheits-Berater Ulrich Jander. “Hier muss ein klares Umdenken auch im Kassenbereich geschehen. Früher hat man Banken überfallen, dann Taxifahrer und Tankstellen. Da die alle mit Sicherheitstechnik aufgerüstet haben, werden nun vermehrt Hotels oder auch Essenslieferanten, sprich Pizzaboten überfallen.” Der Hotelexperte empfiehlt die Anschaffung von Kassenautomaten und die Kellnerbörsen immer wieder zu leeren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *