Close

June 2, 2013

Wieder Feuer im Hotel: Pullman Fontana Stuttgart Vaihingen evakuiert – Oldtimer in Tiefgarage ausgebrannt

(Stuttgart, 02. Juni 2013) Wieder musste ein Hotel wegen Feuer evakuiert werden: 87 Gäste des Pullman Fontana in Stuttgart-Vaihingen wurden am Samstag Abend evakuiert, da aus der Tiefgarage dichter Rauch kam. Ein Hotelgast hatte dies bemerkt und an der Rezeption Alarm geschlagen. Zwei Oldtimer brannten aus. Nach rund 45 Minuten Einsatz hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht.

Pullman Fontana Stuttgart Vaihingen

Feuer im Pullman Hotel Fontana Stuttgart Vaihingen

Die Evakuierung fiel offenbar nicht so leicht. Medienberichten zufolge fiel der Strom im Hotel aus, die Aufzüge liefen nicht mehr. Die Gäste wurden aus den oberen Stockwerken über eine außen liegende Spindeltreppe herausgeführt und in Bussen betreut.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Zahlreiche Fahrzeuge wurden durch die Rauchentwicklung stark verrußt. Wie hoch der Schaden an den Autos und am Gebäude ist steht noch nicht fest.

Immer wieder kommt es zu gefährlichen Bränden in Hotels. Jüngst waren im Best Western Hotel am Münster in Breisach Motorräder in der Hotelgarage in Brand geraten; das Haus musste um sechs Uhr morgens evakuiert werden. Im Parkhotel Bad Bevensen war es zu einem schweren Brand gekommen, weil ein Akku für ein E-Bike Feuer gefangen hatte. Dabei kam ein 94-jähriger Hotelgast ums Leben. Das Hotel hat schwere Brandschäden und ist geschlossen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *