Close

June 9, 2013

Dramatischer Sprung vom Gran Hotel Benidorm Alicante: Base Jumperin bleibt mit Fallschirm im 10. Stock hängen

(Alicante/Spanien, 09. Juni 2013) Glück im Unglück: Die österreichische Base-Jumperin Maria Steinmayr blieb bei einem Sprung vom 160 Meter hohen Gran Hotel Bali in Alicante mit ihrem Fallschirm an der Fassade hängen und landete nahezu unverletzt auf einem Balkon. Das Video zeigt die Gefährlichkeit dieses Trendsports. Immer mehr Fallschirmspringer wollen sich bei ihren Base Jumps von Hotels filmen lassen. Jetzt alles bei HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net/hotel-base-jumps

Dramatischer Sprung vom Gran Hotel Benidorm Alicante: Base Jumperin bleibt mit Fallschirm im 10. Stock hängen

Dramatischer Sprung vom Gran Hotel Benidorm Alicante: Base Jumperin bleibt mit Fallschirm im 10. Stock hängen

Bei dem dramatischen Base Jump hatte sich der Fallschirm offenbar nicht richtig entfaltet. Sie knallte auf einen Balkon im zehnten Stock und erlitt Medienberichten zufolge erlitt lediglich leichte Prellungen und Blessuren an den Ellbögen, Knien und an der Nase. Steinmayr gilt als erfahrene Fallschirmspringerin und war Teilnehmerin der “World Championship Extreme Base Jumping Competition“. Dieser Extremwettbewerb fand 2011 in Las Vegas, Barcelona, Alicante (Gran Hotel Bali) und in Dubai statt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *