Close

July 1, 2013

Wieder Diebstahl im Hotel: Rezeptionistin abgelenkt – Geld aus Handtasche geklaut – Verfolgungsjagd im Auto

(Romrod, 01. Juli 2013) Schon wieder ein Trickdiebstahl: Im Neuen Landhotel Vogelsberg im Romrod bei Alfeld (Hessen) wurde eine Hotelmitarbeiterin an der Rezeption das Opfer. Zwei Männer lenkten sie ab und klauten Geld aus ihrer Handtasche. Bei einer anschließenden Verfolgungsjagd im Auto wurde sie von einem der Täter angegriffen und der Zündschlüssel entwendet.

Neues Landhotel Vogelsberg Romrod

Neues Landhotel Vogelsberg Romrod

Die beiden Unbekannten betraten am 26. Juni 2013 gegen 19.30 Uhr das Hotel in der Kneippstraße und erkundigten sich nach Preisen sowie der Ausstattung der Zimmer. Die Dame an der Rezeption gab bereitwillig Auskunft und zeigte einem der Täter einen Raum. Sein Komplize blieb während der Zimmerbesichtigung am Empfang zurück, was die Angestellte stutzig machte. Nach der Besichtigung verließen die Ganoven das Gebäude und gingen in Richtung Stadtmitte davon.

Die Hotelangestellte schaute nach ihrer Handtasche und bemerkte, dass aus der Tasche Portemonnaies herausgeholt worden waren und einige Euros daraus fehlten. Mit ihrem Auto nahm sie die Verfolgung auf. In der Alsfelder Straße holte sie die beiden Langfinger ein und sprach sie auf die Tat an. Der kleinere der beiden kam auf sie zu, griff durch das geöffnete Fenster und zog den Zündschlüssel ab. Beim Hineingreifen drückte er mit seinem Ellenbogen die Geschädigte gegen den Fahrersitz. Anschließend flüchtete er in Richtung Lutherstraße, sein größerer Mittäter rannte in Richtung Ferdinand-Richtberg-Straße davon.

Der Kleinere des Duos soll zwischen 1,75 Meter bis 1,78 Meter groß und um die 25 Jahre alt gewesen sein. Seine Figur war kräftig und sein Aussehen südländisch. Er hatte dunkle Augen, längere dunkle Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Stoffhose und einer dunklen Jacke.

Der zweite war zirka 1,83 Meter bis 1,85 Meter groß und ebenfalls rund 25 Jahre alt. Er hatte eine schlanke, sportliche Figur. Vom äußeren Erscheinungsbild und den Augen her glich er der zuvor beschriebenen Person. Er hatte dunkle, kurz geschnittene Haare und trug eine helle beige Hose sowie eine hüftlange dunkle Jacke.

Hinweise zu der Straftat nimmt die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer 06631/9740 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache entgegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *