Close

August 9, 2013

Hotel-Betrüger festgenommen – Falscher Name schützte ihn nicht – 4 Jahre Haft

(Grasellenbach, 09. August 2013) Vom Hotel in den Knast: Ein 62-Jähriger wurde nun in einem Hotel in Grasellenbach im Odenwald verhaftet. Der aus Frankfurt/Main stammende Mann konnte seine Logiskosten in Höhe von 1000 Euro nicht bezahlen. Da holten Hotelmitarbeiter die Polizei.

Dieb im Hotel - © jeancliclac - Fotolia.com.jpg

Er hatte sich mit einem falschen Namen im Hotel angemeldet. Eine Überprüfung ergab, dass der zahlungsunfähige Gast unter seinen rechtmäßigen Personalien von der Staatsanwaltschaft Wiesbaden zur Festnahme wegen Betrugs gesucht wird. In seinem Auto wurden zudem sechs Kennzeichenpaare und eine Schreckschusswaffe aufgefunden. Ersten Nachforschungen zufolge stammen mindestens drei Kennzeichen aus Diebstählen.

Ihm drohen, neben der Verbüßung der vierjährigen Freiheitsstrafe, weitere Anzeigen wegen Betruges, Urkundenfälschung, Diebstahls und illegalem Waffenbesitz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *