Close

September 11, 2013

Ramada setzt auf Sportmarketing: Hospitality Alliance wird offizieller Hotelpartner von Borussia Dortmund

(Bad Arolsen, 11. September 2013) 70 Ramada, Treff und H2 Hotels kämpfen für die Meisterschale: Seit Beginn dieser Bundesligasaison ist die Hospitality Alliance AG Deutschland offizieller Hotelpartner von Borussia Dortmund. Was die Partnerschaft im Sportmarketing kostet und welche Werbemöglichkeiten sich daraus ergeben, wurde nicht bekannt gegeben.

Ramada ist neuer Hotelpartner bei Borussia Dortmund

Ramada ist neuer Hotelpartner bei Borussia Dortmund

“Der Sportsgeist und das Leistungsvermögen des BVB sind immer wieder beeindruckend. Und wir sind stolz, ab sofort Teil der schwarzgelben Familie zu sein.“ – Hospitality-Vorstandschef Alexander Fitz ist überzeugt, dass die Dortmunder am Saisonende wieder ganz oben dabei sein werden.

„Wir freuen uns über die Kooperation mit einem Partner, den auch die Leidenschaft bei seiner Arbeit auszeichnet und der somit bestens zu Borussia Dortmund passt“, kommentierte Stefan Heitfeld, Leiter des Sportfive Teams Dortmund. Die Hospitality Alliance AG Deutschland ist bereits seit mehreren Jahren in der Fußballbundesliga engagiert, jetzt auch bei Borussia Dortmund.

Umsatzschub durch Buchungen auf ramada.de und Google-Werbung
Die Hospitality Alliance AG Deutschland hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres das Rekordergebnis der Vorjahresperiode nochmals leicht toppen können. Per 30. Juni verzeichnete das Unternehmen Erlöse in Höhe von 160 Millionen Euro und lag damit um 0,32 Prozent über dem entsprechenden Vergleichswert von 2012.

Gleichzeitig wurde die Rentabilität der rund 70 Hotels erneut überproportional gesteigert. Der Gross Operating Profit legte um 3,3 Prozent auf 36,4 Millionen Euro zu.

Maßgeblichen Anteil an der aktuellen Performance haben die hohen Steigerungsraten im elektronischen Eigenvertrieb, der mittlerweile ein entscheidender Absatzkanal ist. So wurde im ersten Halbjahr auf der Website www.ramada.de ein Umsatzvolumen generiert, das fast 80 Prozent über dem des vergleichbaren Vorjahreszeitraumes lag.

Zusätzlichen Schub erhielt dieser Vertriebsweg mit dem Launch der Dynamic Hotel Ads von Google. Im März setzte die Hospitality Alliance AG Deutschland dieses Tool als erste Hotelgesellschaft außerhalb der USA erstmals erfolgreich ein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *