Close

June 25, 2020

We love travel: Mini-ITB im Oktober

We Love Travel Berlin

Berlin, 25. Juni 2020 – Ganz ohne ITB geht’s doch nicht: Vom 16. bis 18. Oktober findet in der “Arena” in Berlin-Kreuzberg ein Pop-up-Event für Touristiker, Hoteliers, Gastronomen, Reisende und Content Creator wie Instagrammer und Blogger statt. “We Love Travel! – a tourism recovery pop-up” soll ein sog. hybrides Event-Format von Messe Berlin und Berlin Travel Festival mit analogen und virtuellen Teilen sein. Auf der Agenda stehen Ausstellungsfläche, Netzwerk-Formate, Präsentationen sowie Diskussions-Panels. 

Vom 1. Juli bis 31. August können sich Aussteller registrieren: www.welovetravel.berlin. Oberste Priorität hat bei allem die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten. “Wir stehen in engem Kontakt zu den Behörden, beobachten die Entwicklungen sehr genau und erarbeiten ein umfassendes Konzept im Hinblick auf Hygienevorschriften und Sicherheitsvorkehrungen”, so Martin Buck, Senior Vice President Travel & Logistics bei der Messe Berlin. „Über unsere konkreten Maßnahmen werden wir zeitnah auf unserer Website informieren.”

Gemeinsam sollen die Beteiligten zurückblicken und ein erstes Zwischenfazit ziehen, aber auch nach vorne schauen und zu neuen Ideen inspirieren. “Wie genau sich das Reisen verändern wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nur vermuten”, kommentiert Bernd Neff, Co-Founder und Geschäftsführer des Berlin Travel Festivals. “Umso wichtiger ist es jetzt, dass wir uns frühzeitig mit den verschiedenen Szenarien im Hinblick auf Prioritäten, Sicherheitsbedürfnisse, Nachhaltigkeit und ähnliches befassen und gemeinsam an innovativen Strategien arbeiten.” Das hybride Konzept des Events ermöglicht Besuchern nicht nur eine Teilnahme vor Ort, sondern auch das Erleben von interessanten Inhalten im virtuellen Raum. Entsprechend haben Aussteller die Möglichkeit, sich gleichermaßen analog und digital zu präsentieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *