Close

August 20, 2020

Börsengerücht: Merger von Accor und IHG? Wäre weltgrößter Hotelkonzern mit Vorsprung vor Marriott International…

InterContinental Bordeaux

Paris, 20. August 2020 – Nur ein Gerücht, um die Börsenkurse steigen zu lassen? Ein Bericht der französischen Tageszeitung „Le Figaro“ sorgt für Furore: Könnten Europas Hotelprimus Accor und das britische Hotelkonglomerat IHG fusionieren, entstünde der mit Abstand weltgrößte Hotelkonzern mit über 1,5 Millionen Zimmern. Damit wäre #IHGAccor mit Abstand größer als Marriott International, seit der Übernahme von Starwood Hotels die weltweite Nummer Eins.

Accor Hotels

Dem wagen Zeitungsbericht zufolge soll es ein erstes, informelles Sondierungsgespräch ausgehend von Accor gegeben haben. Offizielle Stellungnahmen dazu erfolgten laut einem Reuters-Bericht (natürlich) nicht.

Die Aktennotierungen von Accor und IHG legten zuletzt im Einiges zu. Beide Hotelkonzerne kämpfen – wie alle anderen auch – mit Costcutting-Maßnahmen und Jobkürzungen. Gerade bei einem dauerhaft gedämpften Markt der Geschäftsreisen und Tagungen (MICE) sind Gedankenspiele um Zusammenschlüsse in der Hotellerie an der Tagesordnung. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *