Close

September 23, 2020

Keine Perspektive auf Marktbesserung: Namhaftes Luxushotel Hessischer Hof in Frankfurt am Main schließt zum Jahresende – für immer

Grandhotel Hessischer Hof Frankfurt am Main

Frankfurt/Main, 23. September 2020 – Richtig überraschend ist es nicht: Das Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt/Main schließt zum Jahresende für immer. Der Eigentümer Donatus Prinz von Hessen sieht sich durch die Verluste in der Corona-Krise und “die weiterhin zu erwartenden starken Umsatzeinbrüche in der Business- und Messehotellerie am Messestandort Frankfurt” zu einer “Portfolio-Anpassung” gezwungen. Dagegen will er in das Taunus-Hideaway Schlosshotel Kronberg und seine Weingüter weiter investieren.  

Zimmer im "Vinatage Chic" im Grandhotel Hessischer Hof Frankfurt/Main
Zimmer im “Vintage Chic” im Grandhotel Hessischer Hof Frankfurt/Main

„Der Entschluss ist schmerzhaft, aber er dient dem Schutz der gesamten Unternehmensgruppe. Alle Prognosen weisen klar darauf hin, dass sich die Segmente Tagungen, Messen sowie Geschäftsreisen nur sehr langfristig erholen werden und auch in den kommenden zwei Jahren mit weiterhin hohen Verlusten gerechnet werden muss. Wir erwarten in der Zukunft nachhaltige Veränderungen im Geschäftsmodell der Businesshotellerie“, so Donatus Landgraf von Hessen weiter.

Die Unternehmensgruppe Prinz von Hessen will all ihre Verbindlichkeiten aus bestehenden Verträgen gegenüber betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bis zu deren letzten Arbeitstag vollumfänglich erfüllen, wurde mitgeteilt. Insgesamt seien 63 Mitarbeiter von 350 Mitarbeitern in der gesamten Gruppe betroffen. Dies entspreche einem Anteil von unter 20 Prozent der gesamten Belegschaft und knapp 30 Prozent der Hotels.

Das in die Jahre gekommene Grandhotel Hessischer Hof leidet schon länger unter dem massiven Marktdruck neuer Hotelkonzepte im Hexenkessel der Frankfurter Stadthotellerie. Modernisierungen waren nur begrenzt möglich und ein Ausbau gar nicht. Indes stellt sich die Frage, was mit den einstigen Premium-Immobilie in guter Lage nahe der Messe künftig passieren könnte; das Grundstück dürfte für Projektentwickler interessant sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *