Close

December 8, 2020

Das ist heute los auf der #hospiweek Day 2

In eigener Sache – 08. Dezember 2020 – Hospitality Week: Die Plattform für digitalen Wissensaustausch in Gastronomie, Catering und Hotellerie. Die Programmpunkte heute:

10 Uhr
Gastronomie nach Corona

Markus Wessel spricht im Küchenherde-Videocast mit Pierre Nierhaus über Trends, Innovationen und Entwicklungen, jetzt während und nach der Krise. Pierre Nierhaus ist Trendexperte und hat ca. 30 Länder im Fokus und beantwortet Fragen wie: Wird die Krise unsere Branche weltweit verändern? Und wenn ja, zum Positiven oder zum Negativen? Welche Trends und Innovationen können wir erwarten und wie können wir uns darauf einstellen (speziell fürs Catering)? Werden wir anders mit den Gästen umgehen müssen?

11 Uhr

Broich Catering – ein Urgestein der Catering-Branche

Broich Catering ist ein Urgestein der Catering-Branche. Das Unternehmen beschäftigt 230 Mitarbeiter in Vollzeit, betreibt sechs Standorte und 12 Beteiligungsgesellschaften. Übernommen hat Georg Broich das Unternehmen mit Anfang 20. Er spricht mit Janina Felix über seinen beruflichen Anfänge, über seine Haltung Menschen gegenüber und die Folgen der Pandemie für Broich Catering und die Branche.

Janina Felix ist Lehrtrainerin und Executive Coach. Sie bildet verantwortungsvolle Leader für eine sinnerfüllte Arbeitskultur aus und generiert damit nicht nur einen besseren Zusammenhalt, sondern auch steigende Umsätze. Ihre Devise lautet: Leadership as a service!

12 Uhr

Du und dein Team. Vortrag von Marc Ogiermann

Teamspirit ist das Thema des Vortrags von Marc Ogiermann. Wer ist dein Team? Kennst du deine Mitarbeiter? Und wie machst du sie zu deinen Fans?

Marc Ogiermann ist Coach für Leadership und Persönlichkeitsentwicklung. „Führung ist Coaching und Coaching ist persönliche Grundlagenforschung: Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich? Diese Fragen müssen beantwortet werden, denn jeder Mensch ist eine Führungskraft auf seinem Terrain“, so Ogiermann. Sein Vortrag vermittelt die Grundlagen der Führung und Selbstführung für Gastronomen und deren Mitarbeiter.

13 Uhr

Selbstführung – Wie ticke ich als Chef? Vortrag von Marc Ogiermann

Selbstführung ist der Einfluss, den Menschen auf sich selbst ausüben. Eine zentrale Rolle nehmen hierbei Führungskräfte ein, da sie Spiegelbild ihrer Firma sind. Eine gute Führungskraft sollte sich selbst sehr gut führen können, bevor sie die Verantwortung für Mitarbeiter übernimmt, so Marc Ogiermann.

Er ist Coach für Leadership und Persönlichkeitsentwicklung. „Führung ist Coaching und Coaching ist persönliche Grundlagenforschung: Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich? Diese Fragen müssen beantwortet werden, denn jeder Mensch ist eine Führungskraft auf seinem Terrain“, so Ogiermann. Sein Vortrag vermittelt die Grundlagen der Führung und Selbstführung für Gastronomen und deren Mitarbeiter.

13:30 Uhr

Wie kommen wir durch das tiefe Tal?

Ein Interview mit Klaus Häck, Inhaber zum Top-Thema: Business Cases & Resilienz.

Ungewissheit, finanzielle Probleme, Zukunftsängste – was passiert eigentlich mit uns? Wir können wir mental diese ungewohnt anstrengende Zeit überstehen? Welche alternativen Geschäftsmodelle sind tragfähig? Was machen wir, wenn das Gastro-Geschäft (wie wir es kennen) den Bach runtergeht?

Fragen wie diese beantwortet Klaus Häck, Coach von Managern, Unternehmern und Experten sowie Führungskräfteteams in Hotellerie und Gastronomie.

14 Uhr

Von der „Kuh die lacht“ zu Vunk Food

Vunk Food – der Name ist eine Remix aus fun, vegan und junk mit food – bunt, lebensfroh und mega lecker: Von der fleischlustigen „Kuh die lacht“ zu Vunk Food. In dem ehemaligen Frankfurter Burger-Lokal gibt es ab sofort farbenfrohe Tacos, Vürstchen, Burger, Fritten mit Toppings, alles auf Pflanzenbasis. Gastgeber des Pop-up-Konzepts Vunk Food sind Gastronom Bodo Wanjura und die Beratungsfirma F&B Heroes.

Markus Wessel stellt das Projekt vor und spricht mit Antje de Vries und Jean Georges Ploner von den F&B Heroes

15 Uhr
Ernährung ist Bildung. Ein Roundtable mit Denis Michael Kleinknecht, Gastronom und Green Chefs Insider, Dr. Nokolai Wojtko, Gastrosoph und Green Chefs Insider, Jan-Patrick Timmer, CEO Green Chefs

Für den bayerischen Koch Denis Michael Kleinknecht ist die richtige Ernährung eine Aufgabe für die ganze Gesellschaft – und eine Frage der Bildung. Der streitbare Bayer beginnt seine Argumentation gerne mit dem Wunsch, dass fortan in den Schulen statt Religion doch besser Ernährung als Schulfach angeboten werden sollte. Weil er der Überzeugung ist, dass das richtige Wissen über Lebensmittel dazu beiträgt, beim Einkauf besser auf die Inhalte zu achten, sich über die Herkunft Gedanken zu machen und letztendlich nachhaltiger und vor allen Dingen auch gesünder zu leben.

Das Motto von Dr. Nikolai Wojtko als Gastrosoph lautet: Koche Gutes und rede darüber. Denn Gastrosophie bedeutet wörtlich übersetzt “Weisheit des Magens”. Nikolai setzt auf biologische und kulturelle Vielfalt, umweltfreundliche Lebensmittelerzeugung und auf das Wissen um das Zusammenspiel der fünf Geschmacksrichtungen.

Gut für alle sollte Essen sein und das Schließ artgerechte Haltung und unbelastete Nahrung für jedes Lebewesen mit ein. Denn der Bauch ist schließlich die Wurzel alles Guten. Und evolutionäre ist es kein Wunder, dass uns sensationelle Geschmackserlebnisse in Erinnerung bleiben: Sie formen unser Gedächtnis – von der Muttermilch an. Sein Geschick ist sein Beruf: Dieses Wissen in die richtigen Worte zu packen und so zu erzählen, dass nicht nur zugehört wird, sondern vor allen Dingen das Wissen weitererzählt wird. Denn mit dem Weitertragen von Geschichten schon zu den Zeiten der Höhlenmalerei begann die Bildung. Und nicht rein zufällig begann die menschlichen Kultur mit dem Feuer als Grundlage der Kunst zu kochen.

17 Uhr
Die Zukunft des Care-Catering.
Ein Live-Interview mit Simon Kuhn und Ekkehard Lehmann, Geschäftsführer der Planungs- und Beratungsgesellschaft K&P.

K&P begleitet die Care-Caterer seit vielen Jahren. Simon Kuhn und Ekkehard Lehmann berichten darüber, wie die Pandemie die Krankenhaus- und Seniorenverpflegung verändert hat, warum Care-Catering als Wachstumsbranche gilt und wie ein Caterer aufgestellt sein muss, um hier zukünftig erfolgreich sein zu können. Das Interview führt Carsten Hennig, Holedo.

Schauen und hören Sie rein unter https://eppg.expo-ip.com/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *