Close

March 18, 2021

Beste Zukunftsperspektiven für junge Talente: Frank Marrenbach rollt beim Althoff-Karrieretag den virtuellen roten Teppich für den Nachwuchs aus

V.r.n.l.: Andreas Kämpfe (VP AMERON Hotels), Frank Marrenbach (CEO), Andreas Schmitt (COO)

Köln, 18. März 2021 – Karriere made by Althoff: Frank Marrenbach veranstaltet am 25. März 2021 gemeinsam mit seinem Executive Board den fünften Althoff Karrieretag. Trotz Corona lässt es sich der CEO der Althoff Hotels nicht nehmen, an dieser Tradition festzuhalten. Gemeinsam mit Andreas Schmitt (COO), Andreas Kämpfe (Vice President Ameron Hotels) und Katja Fauth (Vice President Human Resources) steht er dem eigenen Hotelnachwuchs virtuell Rede und Antwort.

Über 70 junge Talente beenden 2021 erfolgreich ihre Ausbildung oder ihr duales Studium bei den Althoff Hotels. Für Frank Marrenbach und sein Team ist es ein wichtiges Anliegen, die Zukunftschancen in der „Hoteliers Company“ aufzuzeigen. Ziel ist es, die Absolventen für eine Karriere im eigenen Unternehmen zu begeistern und ihnen Mut für die Laufbahn in der Hotellerie zu machen. „Wir – als Hoteliers mit Leidenschaft – haben trotz aktuell geschlossener Hotels einen Beruf mit Zukunftsperspektive. Reisen ist ein Grundbedürfnis der Menschen und daran wird auch Corona nichts ändern“, zeigt sich CEO Frank Marrenbach zuversichtlich. „Mir liegt es sehr am Herzen, unsere Nachwuchstalente in ihrer Passion für die Hotellerie zu bestärken und sie auf ihrem Weg bei den Althoff Hotels zu unterstützen.“

Beim virtuellen Althoff Karrieretag 2021 erfahren die Azubis und Studenten, wie sich die Hotelgruppe mit den Marken Althoff Collection, Ameron Hotels und Urban Loft für die Zukunft aufstellt. Dabei geht es neben dem Unternehmenswachstum auch um das Wachstum der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – ganz nach dem Motto „WERTvolle Karrieren – Grow with Althoff“. Frank Marrenbach gibt zudem persönliche und inspirierende Einblicke in seinen eigenen Werdegang. Einige General Manager sowie Direktorinnen und Direktoren der Althoff Collection und der AMERON Hotels berichten von ihrer Laufbahn bei den Althoff Hotels und erzählen dabei unter anderem von internationalen Karrieren in der Hotellerie oder der Verbindung von Beruf und Familie. Im Anschluss folgt eine aktive Gesprächsrunde – geführt vom bekannten RTL-Moderator und Journalist Wolfram Kons – bei der die Teilnehmer Fragen an das Althoff Board stellen können. Beim „Online-Speed-Dating“ mit den verschiedenen Speakern aus den Reihen der Althoff Hotels haben die Nachwuchstalende zudem die Möglichkeit, ihre persönlichen Karriereoptionen in den verschiedenen Hotels zu konkretisieren.

„In unserem Unternehmen hat das Thema Aus- und Weiterbildung seit jeher einen sehr hohen Stellenwert. Wir beschäftigen jedes Jahr mehr als 200 Auszubildende und duale Studenten, die dank unserer Unternehmenswerte und individueller Förderung ein attraktives Arbeitsumfeld vorfinden“, so Katja Fauth, Vice President Human Resources bei den Althoff Hotels. „Die Tatsache, dass ein Großteil der Absolventinnen und Absolventen jedes Abschlussjahrgangs nach ihrer Ausbildung unserem Unternehmen treu bleibt, sei es in einem der Hotels oder der Zentrale in Köln, zeigt die große Verbundenheit und Wertschätzung für Althoff als Arbeitgeber und die Qualität unserer Trainingsmaßnahmen.“

Weitere Informationen zu den vielfältigen Ausbildungsberufen und Studienmöglichkeiten bei den Althoff Hotels unter www.althoffhotels.com/de/karriere.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *