Close

August 5, 2021

Neue Plattform für Top-Talente: Start für HSMAI Europe Student Council

HSMAI Europe Student Council

London, 05. August 2021 – Studierende und Absolventen von Hospitality-, Hotel-Management-  und Tourismus-Studiengängen in ganz Europa werden ab September 2021 von einer wichtigen neuen Karriere- und Brancheninitiative profitieren, die durch der HSMAI Europe ins Leben gerufen wird. Der HSMAI Europe Student Council wird Hospitality-Studenten und -Absolventen mit Sitz in Großbritannien und Europa unterstützen, indem sie sie direkt mit anderen Kollegen und Hospitality Experten in der gesamten Region verbinden. Der Student Council soll ein wichtiges Forum darstellen, um die berufliche Entwicklung von Studierenden zu erleichtern und sie während ihres Studiums, in den ersten Phasen der beruflichen Karriere oder beim Übergang vom Absolventen zum ersten Job in der Branche zu begleiten.

Emile Schelfhout, der kürzlich seinen MBA in International Hospitality Management an der Hotelschool Den Haag abgeschlossen hat und zurzeit seinen MSc in Corporate Finance & Banking an der EDHEC Business School in Nizza absolviert, wurde zum Leiter des The Student Council ernannt. Er wird mit Ingunn Hofseth, Präsident und CEO von HSMAI Region Europe und anderen Fachgremien bei HSMAI Europe zusammenarbeiten und wird von anderen Studentinnen und Studenten unterstützt werden. Die Ernennung der einzelnen Council-Mitglieder wird jetzt im weiteren Verlauf bekannt gegeben.

Ingunn Hofseth, President & CEO der HSMAI Region Europe, sagte dazu: „Wir möchten den Studenten helfen, ein Netzwerk aufzubauen, das über den üblichen Rahmen hinausgeht, das berufliche Wachstum stimulieren und ein stärkeres Gefühl der Zugehörigkeit zu unser Industrie schaffen kann.“

The Student Council wird regelmäßig virtuelle, hybride, Live-Events und Workshops für die Mitglieder des Student Councils abhalten, um wichtige Fähigkeiten zu lernen, die in der Branche gerade in der Zeit nach der Pandemie erforderlich sein werden – einschließlich digitaler Innovation, Branding und Entrepreneurship.

Die Studenten werden auch regelmäßigen Zugang zu Mentoren zu den HSMAI-Europe-Mitgliedern haben, darunter Führungskräfte und Marketingspezialisten, die sowohl für große als auch für individuelle Hospitality-Marken arbeiten. Das Council soll als Plattform für die Studierenden dienen, um strategische Einblicke zu gewinnen und ihnen dabei helfen, Hospitality Partner zu finden, die sie während oder unmittelbar nach ihrem Studium als Praktikumsort identifizieren. Darüber hinaus treffen sich die Studenten mit ihren Mit-Studierenden anderer Hospitality Schulen in Großbritannien und Europa, zum Meinungsaustausch.

Die neue Initiative wird von vielen britischen und europäischen Hotelfachhochschulen und Universitäten sowie von zahlreichen Hotelunternehmen der Branche begrüßt, die mit den Herausforderungen der Suche nach und Bindung von guten Fachschul-Absolventen zu kämpfen haben. Valérie De Corte, Global Alliance and Partnership Director an der Ecole Hôtelière de Lausanne – die als eine der weltweit führenden Hotel Business Schools gilt – hat bereits bestätigt, dass ihre Schule die neue Initiative unterstützen und dem The Student Council beitreten wird.

Ingunn Hofseth dazu: „Wir informieren und beraten unsere Mitglieder kontinuierlich, wie HSMAI Europe das Wachstum der Branche unterstützen kann und wie wir die Herausforderungen bei der Suche nach den richtigen Talenten unterstützen und als Industrie meistern können. Dies hat HSMAI Europe dazu veranlasst, die Initiative zu ergreifen, da es heute mehr denn je entscheidend ist, dass wir alle zusammenarbeiten und versuchen, die Herausforderungen der Talentakquisition und die Bindung zu bewerkstelligen. Studenten und Absolventen von heute sind die Lebensader der neuen Hospitality Wirtschaft. Der Student Council wird nicht nur eine Drehscheibe schaffen, die die Vernetzung zwischen Studenten und Unternehmen erleichtert, sondern auch viele der Qualifikationslücken schließen kann, die in der modernen Ära der Hotellerie erforderlich sind. Es ist eine aufregende Zeit, in der wir mit vielen Hotelfachhochschulen und Universitäten zusammenarbeiten und den Studierenden dabei helfen, ihre beruflichen und unternehmerischen Fähigkeiten zu stärken, damit sie sich bei ihren zukünftigen Arbeitgebern herausheben können.“

Emile Schelfhout, Leiter des HSMAI Europe Student Council, kommentierte: „Seit ich im März 2020 zu HSMAI Europe gekommen bin, hat der Verband mein berufliches Wachstum gefördert. Ich brenne darauf, diese Erfahrung mit anderen Studierenden zu teilen. Der Student Council bietet dafür die perfekten Mittel. Wir möchten den Studentinnen und Studenten dabei helfen, sich von der Menge abzuheben und sie auf ihrem Weg zu jungen Berufstätigen in einem Umfeld begleiten, das Inklusion, Verantwortung und Nachhaltigkeit fördert. Die Tatsache, dass dieses Gremium über alle Hospitality Business Schools hinweg tätig ist, macht es weltweit zum ersten seiner Art.“

Valérie De Corte, Global Alliance and Partnership Director der Ecole Hôtelière de Lausanne, kommentiert: „Der Tourismus wird sich auf emotionale und künstliche Intelligenz verlassen müssen, um komplexer werdende Sachverhalte zu bewältigen, Verfahrensmodelle neu zu erfinden und sich für eine nachhaltige Welt einzusetzen.

Um den Studierenden die beste maßgeschneiderte Inhalte und die notwendigen Fähigkeiten zu bieten, um in ihrer Karriere und im Leben erfolgreich zu sein, müssen wir das Beste aus der „realen“ und „virtuellen“ Welt in unsere Bildungsmethoden einbeziehen. Deshalb ist die Verbindung mit den Einflussreichsten der Branche wichtiger denn je. HSMAI Europe hilft der Branche, die Verbindungen zwischen Hotelfachleuten, zukünftigen Führungskräften und akademischen Einrichtungen zu schaffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *