Close

Arbeitsrecht

Erhöhen Provisionen das Elterngeld? Arbeitsrechts-Experten über ein aktuelles Urteil

Düsseldorf, 20. Dezember 2017 – Das Bundessozialgericht (BSG) hat am 14. Dezember 2017 in Abweichung zu seiner bisherigen Rechtsprechung entschieden, dass Provisionen, die der Arbeitgeber im Bemessungszeitraum vor der Geburt des Kindes zahlt, das Elterngeld nur dann erhöhen können, wenn sie als laufender Arbeitslohn gezahlt werden. Werden Provisionen hingegen als […]

Read More

Trotz Erkältung ins Büro? Krank melden oder ins Büro schleppen? Arbeitsrecht-Experten klären wichtige Fragen 

Düsseldorf, 14. Dezember 2017 – Husten, Halsweh und Schnupfen sind derzeit für viele Arbeitnehmer unliebsame Begleiter. Doch ab wann ist eine Erkältung ein Grund, lieber zu Hause zu bleiben als ins Büro zu gehen? Wie schnell muss die Krankschreibung auf dem Schreibtisch vom Chef liegen? Und was ist, wenn Angestellte […]

Read More

Zwischen Weihnachten und Neujahr: Feiertage oder nicht? Welche Rechte haben Arbeitnehmer Heiligabend, Silvester und dazwischen?

Düsseldorf, 14. Dezember 2017 – Während viele Menschen um den Weihnachtsbaum sitzen und es sich mit Plätzchen und anderen Leckereien gut gehen lassen, arten die Feiertage bei manchen in Stress aus. Ärzte, Polizisten, Kellner – viele Berufsgruppen müssen in der vermeintlich besinnlichen Zeit hart arbeiten. Arag-Experten erklären, welche Rechte zwischen […]

Read More

Lohnzettel: (K)ein Blatt mit sieben Siegeln – So lesen und verstehen Sie Ihre Abrechnung

Nürnberg, 13. Dezember 2017 – Ein Zettel voller Daten, Zahlen und Abkürzungen: Hier wird eine Summe dazu addiert, dort ein Betrag abgezogen. Verständlich ist die Lohnabrechnung meist nur für die Buchhaltung. Der Arbeitnehmer schaut in aller Regel lediglich auf die unterste Zeile, den Auszahlungsbetrag. Dabei ist es wichtig, auch die anderen […]

Read More

Update zum Arbeitsrecht: Sturz beim Bowlen kann Arbeitsunfall sein

Düsseldorf, 13. Dezember 2017 – Der Sturz eines Versicherten während eines betrieblichen Bowling-Turniers, das auf einer Dienstreise durchgeführt wurde, kann einen Arbeitsunfall darstellen. Darauf weisen Arbeitsrechtsexperten der Arag hin. Die Aachener Richter gaben im verhandelten Fall einem Versicherten Recht, der an einer mehrtägigen betrieblichen Veranstaltung eines Partnerunternehmens seines Arbeitgebers teilgenommen hatte. […]

Read More