Close

featured

Betriebsausfall: Immer mehr Unternehmen streiten mit Versicherungen über Entschädigungen

Taschenrechner

Osnabrück, 03. Juli 2020 – Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie beschäftigen zunehmend die Gerichte. Bundesweit mehren sich Klagen von Unternehmen auf Versicherungsleistungen. Das ergab eine Umfrage der “Neuen Osnabrücker Zeitung” unter zwei Dutzend Landgerichten. Demnach sind bei den dortigen zuständigen Kammern bislang rund 80 entsprechende Klagen eingegangen. Unter den Klägern […]

Read More

Freiwillige Gutscheinlösung ist eine faire Lösung für Verbraucher und Reiseveranstalter

München, 03. Juli 2020 – Der Bundestag hat eine freiwillige Gutscheinlösung im Pauschalreiserecht beschlossen, die Verbraucher vor Verlusten und Reiseveranstalter vor drohender Insolvenz aufgrund von Rückzahlungsverpflichtungen schützt. Aus Sicht des ADAC wird die beschlossene Lösung Verbrauchern ebenso gerecht wie der Reisebranche, die von den Folgen der Covid-19-Pandemie besonders betroffen ist. […]

Read More

#RestartGastro Anfang Mai?!

Berlin, 24. April 2020 – Die Öffnung der Gastronomie zeichnet sich ab: Anfang Mai könnte es in einigen Bundesländern zu einer Lockerung der Zwangsschließungen von Hotels, Restaurants, Gasthäuser und Cafés unter Einhaltung strenger Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen kommen. Dies kündigten mehrere Politiker an. Am Donnerstag war bekannt geworden, dass NRW, Niedersachsen […]

Read More

Hotellerie entsetzt: Sind wir nur “Branche 2. Klasse”?

München, 22. April 2020 – Die PR-Agentur Wilde & Partner betreut zahlreiche Einzelhotels und Hotelketten. Alleine in Deutschland steht die Agentur für mehr als 100.000 Hotelbetten. Der Schaden durch den wochenlangen Shutdown ist immens. Nun beherrscht die Frage nach einer verantwortungsvollen Wiedereröffnung den Alltag der Agenturkunden und die Frage, warum […]

Read More

Politik wacht auf: Kommt endlich Hilfe? Doch für einige ist es bereits zu spät…

Carsten Hennig

Berlin/München, 20. April 2020 – Ein Kommentar von Chefredakteur Carsten Hennig Am vergangenen Wochenende kam endlich etwas Bewegung ins Spiel. Zumindest wurde mehr geredet… Bayerns Ministerpräsident Söder will sich für die Senkung der Mehrwertsteuer für die Gastronomie (CSU-Aktion “Gastro retten”) auf sieben Prozent einsetzen und im Bundeswirtschaftsministerium beteuert man, dem […]

Read More

Hotels und Restaurants dicht: Dann arbeitet doch bei Aldi, Edeka oder Amazon und helft bei der Spargelernte! Personalpatenschaften für Gastronomie und Hotellerie

Supermarkt: Mit Food umgehen können wir!

Berlin, 20. März 2020 – Ohne Arbeit im Gastgewerbe? Aber im Handel und bei der Spargelernte werden dringend Kräfte benötigt. Also “leiht” man sich die Mitarbeiter der geschlossenen Restaurants und Hotels aus. Warum nicht? Amazon umwirbt gezielt Gastros für die 10.000 offenen Jobs. Edeka an Rhein/Ruhr ebenso. Und Aldi startete […]

Read More

Wie Arbeitgeber mit Jobrädern ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement ankurbeln

Freiburg/Breisgau, 10. Dezember 2019 – Mit den richtigen Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung erreichen Arbeitgeber, dass ihre Beschäftigten nicht nur seltener krank sind, sondern auch im Job leistungsfähiger, motivierter – und im Alltag glücklicher. Immer mehr Unternehmen setzen deshalb neben klassischen BGM-Maßnahmen auch auf Diensträder – ein Angebot, das für Arbeitgeber […]

Read More

Powerfrauen: Women in Hospitality & Travel Tech tagt erstmals in Berlin

Berlin, 29. November 2019 – Women in Hospitality & Travel Tech (WHTT) wurde vor wenigen Monaten von Rita Varga als kleine Gruppe auf LinkedIn ins Leben gerufen, um die Rolle der Frauen in der Branche zu stärken. Die inzwischen auf 1000 Mitglieder gewachsene Community wird am 5. Dezember im Selina […]

Read More

Krise im Luxushotel: Mitglied von Fontenay Hamburg bei Fair Job Hotels ruht – Vorwürfe ehemaliger Mitarbeiter werden nun offiziell untersucht

Hamburg, 25. November 2019 – Das Fontenay kommt nicht zur Ruhe: Nach einer medialen Schlammschlacht zwischen Eigentümer Klaus-Michael Kühne und dem ehemaligen Fine-Dining-Chef Cornelius Speinle wurde nun bekannt, dass die Mitgliedschaft des Hauses bei der Imageinitiative Fair Job Hotels bis auf Weiteres ruht. Interne Untersuchungen sollen nun ergründen, was es mit schweren Vorwürfen ehemaliger Mitarbeiter auf sich hat. In Gang gekommen war die Affäre vor einigen Wochen durch eine #Hotelleaks-Enthüllung von HOTELIER TV.   “Fair Job Hotels nimmt die Vorwürfe sehr ernst und hat eine Überprüfung veranlasst.Bis zum Abschluss dieser Untersuchung ruht die Mitgliedschaft. Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, ist die Konsequenz klar festgelegt”, gab Thomas Karsch, Co-Initiator und ehemaliger Chefredakteur von “Top hotel” in einer Stellungnahme bei Facebook bekannt. Zunächst gelte die Unschuldsvermutung. Das Procedere in solchen Fällen sei klar definiert, ergänzte er.   Stein des Anstoßes waren erste, noch ohne Nennung des Hotels Enthüllungen unter dem Hashtag #Hotelleaks von dem Hamburger Gastro-Satiriker “Gastronomicus” und HOTELIER TV. Schwer enttäuschte Mitarbeiter hatten von zu vielen unbezahlten Überstunden und sogar angeordneten Doppelschichten im Küchen- und Servicebetrieb rund um das Fine-Dining-Restaurant berichtet. Später wurde das Ausscheiden von Spitzenkoch Cornelius Speinle bekannt. Vor wenigen Tagen trat Fontenay-Investor […]

Read More