Close

Alpine Ski Weltmeisterschaft

Video – Ski WM: Kitzbühel feierte Maria Höfl-Riesch im TirolBerg

(Schladming, 11. Februar 2013) Zur Halbzeit der alpinen Ski-WM in Schladming lud Kitzbühel, die legendärste Sportstadt der Alpen, zu unvergesslichen Stunden in den TirolBerg. Stehende Ovationen gab es für die deutsche Skirennläufern Maria Höfl-Riesch, die Kitzbühel zu ihrer Wahlheimat erkoren hat und bei der WM bisher Gold in der Super-Kombi und Bronze in der Abfahrt geholt hat. Viel Applaus gab es aber auch für die Wintersportdestination Kitzbühel, die heuer von skiresort.de zum besten Skigebiet gewählt wurde.

Read More

Video – Ski WM: WM-Abfahrtshelden relaxen im TirolBerg in Schladming

(Schladming, 10. Februar 2013) Es war ein nervenaufreibender Tag für die Abfahrtshelden. Am Samstag wurden bei der Ski-WM in Schladming die Medaillen in der Königsdisziplin vergeben und ein Südtiroler hatte dabei die Nase vorn. Dominik Paris raste auf der Planai zur Silbermedaille und bald darauf in den TirolBerg, um diesen Erfolg ausgiebig zu feiern. Mit ihm kamen weitere Abfahrtsstars wie Lokalmatador Klaus Kröll, Garmisch-Titelverteidiger Erik Guay, US-Medaillenhoffnung Steven Nyman und der Südtiroler Christof Innerhofer.

Read More

Video – Ski WM in Schladming: TirolBerg brachte den ersten Sieg für Marcel Hirscher

(Schladming, 08. Februar 2013) Am Donnerstag wurden in Schladming zwar keine WM-Medaillen vergeben, dennoch gab es im TirolBerg Siegesfeiern. Die Skistars Tina Maze und Marcel Hirscher wurden bei der AIPS-Night vom Verband der Internationalen Sportpresse als „Alpine Ski Personalities of the Year“ ausgezeichnet. Und es kam im Rahmen des Galaabends zu einem ganz besonderen Wiedersehen. Schladmings großer Sohn, Trainerlegende Charly Kahr, schwelgte mit „seinen Buam“, Skilegenden wie Harti Weirather und Hans Enn, mit denen er vor gut 30 Jahren Skigeschichte geschrieben hat, in Erinnerungen.

Read More