Close

Berufskrankheit

Folgen des jahrzehntelangen Qualmens am Arbeitsplatz: Lungenkrebs durch Passivrauchen ist nun endlich als Berufskrankheit anerkannt

Raucherkneipe

Berlin, 07. Juli 2021 – Der Bundesrat hat kürzlich einer Änderung der Berufskrankheiten-Verordnung (BKV) zugestimmt. Darauf weisen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hin. Damit werden zwei neue Krankheiten in die Berufskrankheitenliste der Anlage 1 zur BKV aufgenommen. Es handelt sich dabei um Hüftgelenksarthrose durch Heben und Tragen schwerer Lasten sowie Lungenkrebs durch […]

Read More

Coronavirus-Infektion kann als Berufskrankheit oder Arbeitsunfall anerkannt werden

Coronavirus-Infektion kann als Berufskrankheit oder Arbeitsunfall anerkannt werden (Foto: BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft/Wolfgang Bellwinkel/ DGUV)

Berlin, 18. Dezember 2020 – Eine Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 kann als Berufskrankheit anerkannt werden. Voraussetzung dafür ist ein intensiver berufsbedingter Kontakt des oder der Versicherten zu einer oder mehreren infizierten Personen, etwa bei Reinigungskräften im medizinischen Bereich. In begründeten Einzelfällen kann eine Ansteckung mit dem Coronavirus auch als […]

Read More

Urteil zu Concierge in Luxushotels: Lärmschwerhörigkeit keine Berufskrankheit

(Karlsruhe, 09. Juni 2014) Wer im Luxushotel als Concierge arbeitet und lärmschwerhörig wird, kann dies nicht ohne Weiteres als Berufskrankheit einstufen lassen. Dies musste nun ein 51-jähriger Hotelmitarbeiter erfahren. Das Sozialgericht Karlsruhe hatte seine Klage gegen die Berufsgenossenschaft, seinen Hörschaden als beruflich bedingt anzuerkennen, abgewiesen (Az. Az.: S 4 U 1091/12).

Read More