Close

Druck

Hotels bleiben weltoffen, auch für Flüchtlinge – Stellungnahme von Hoteliers

Hotel Prinz Eugen Dresden

(München, 15. Januar 2015) Hotels und Flüchtlinge – das geht. Nach den Drohungen gegen einen Dresdner Hotelier, der in seinem Haus Flüchtlinge unterbringen wollte, meldete sich der bayerische Hotelier Ulrich Brandl, Präsident des Dehoga-Landesverbandes, zu Wort. “Wir sind weltoffen. In unseren Hotels kann jeder Mensch unterkommen, unabhängig von seiner Herkunft und seiner Situation”, sagte er gegenüber der Nachrichtenagentur dpa.

Read More

Booking.com gibt Unterlassungserklärung ab – Schluss mit dem Psychodruck "Letzte Chance" bei der Hotelbuchung

Booking.com gibt Unterlassungserklärung ab - Schluss mit dem Psychodruck "Letzte Chance" bei der Hotelbuchung

(Berlin, 30. September 2014) Wer hat sich nicht schon einmal bei der Buchung seines Hotelzimmers auf einem der bekannten Onlineportale unter Druck gesetzt gefühlt, wenn Sätze aufpoppen wie: „Letzte Chance! Wir haben noch ein Zimmer!“ oder „Wir haben noch vier Zimmer“ (unabhängig von der angegebenen Anzahl der Zimmer)? Das Buchungsportal booking.com hat jedenfalls nach einem entsprechenden Präzedenzfall in den Niederlanden nun auch in Deutschland Abhilfe versprechen müssen. Booking.com gab nach entsprechender Abmahnung durch die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs am 22. September 2014 diesbezüglich eine strafbewehrte Unterlassungserklärung ab.

Read More

Deutschland unter Druck: Jeder dritte Berufstätige fühlt sich ausgebrannt – Stressstudie der TK

(Berlin, 02. November 2013) Fast sechs von zehn Deutschen empfinden ihr Leben als stressig – jeder Fünfte steht sogar unter Dauerdruck. Und der Stresspegel steigt: Mehr als jeder Zweite hat das Gefühl, dass sein Leben in den letzten drei Jahren stressiger geworden ist. Besonders betroffen ist die Generation der Mittdreißiger bis -vierziger – im Spagat zwischen Kind und Karriere und nicht zuletzt den eigenen Eltern, die auch immer mehr Hilfe brauchen. In dieser Rushhour des Lebens sind acht von zehn gestresst, jeder Dritte sogar ständig. Das zeigt die neue Stressstudie “Bleib locker, Deutschland!” der Techniker Krankenkasse (TK).

Read More

Vapiano: Betriebsratswahl behindert? NGG stellt Strafanzeige gegen Restaurantkette – Mitarbeiter beklagen Nötigung von Kollegen

(Bochum, 25. Februar 2013) Schlammschlacht bei Vapiano: Die Gewerkschaft NGG Nahrung-Genuss-Gaststätten stellte nun Strafanzeige gegen die Restaurantkette Vapiano. Mitarbeiter im Bochumer Restaurant seien massiv bei der Wahl eines Betriebsrates behindert worden, zwei Akteure seien sogar entlassen worden. Dies berichtete kürzlich die „Welt“. Jetzt kontert man bei Vapiano: „Mitarbeiter wollen jetzt offenbar Strafanzeige wegen Nötigung erstatten – gegen Mitglieder des Wahlvorstands der dortigen Betriebsratswahl. Die angezeigten Personen hätten massiv Druck auf die Belegschaft ausgeübt und gezielt Angst verbreitet“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung von Vapiano. Insgesamt sei man fassungslos ob der Gewerkschaftsvorwürfe.

Read More

Presseschau vom 18. März 2010: Neuer Gegenwind für HRS.de

Wieder Ärger mit HRS.de: Das Kölner Hotelbuchungsportal scheint wieder einmal seine führende Position ausnutzen zu wollen und die Hotelpartner unter Druck zu setzen. Einem Fachbericht zufolge regt sich der Widerstand gegen eine Klausel im Kleingedruckten, das letzt verfügbare Hotelzimmer für sich zu beanspruchen, sofern dies noch auf einem anderen Portal zur Verfügung steht. Dies bedeutet einen erheblichen Eingriff in die unternehmerische Freiheit der Hoteliers. Damit steht eine neuerliche Debatte über die Handelsmacht von HRS.de an: Ist das familiengeführte Portal zu stark geworden? Kann die Führungsstellung durch booking.com und hotel.de gebrochen werden? Dass in dem Kölner Unternehmen nicht alles zum Besten zu stehen scheint, zeigt der Abgang von mehreren wichtigen Manager.

Read More