Close

Fachkräfte

Die sieben Säulen der Mitarbeiterbindung und -förderung – Neues Konzept von Marcus Fränkle im Designhotel Der Blaue Reiter Karlsruhe

Marcus Fränkle - Foto: Designhotel der Blaue Reiter Oberwiesenthal

Karlsruhe – Marcus Fränkle, Geschäftsleiter des Designhotels Der Blaue Reiter in Karlsruhe, hat ein außergewöhnliches Mitarbeiterbindungs- und Förderungspaket geschnürt, das die wichtigsten Themen für den Arbeitnehmer umfasst und abdeckt. Die sieben Säulen beinhalten Gesundheit, Sicherheit, Wissen, Finanzen, Freizeit, Soziales und Extras. Das Thema „Gesundheit“ steht für den Hotelier an erster […]

Read More

Immer mehr Fachkräfte fehlen im Gastgewerbe – Forderungen an die Politik

Große Koalition zum Gastgewerbe: "Um qualifizierte Fachkräfte muss sich das Gastgewerbe, etwa durch verbesserte Ausbildungsanstrengungen, verstärkt bemühen." (Foto: Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte)

Berlin – Tourismus und Gastgewerbe boomen, doch am Arbeitskräfte-Nachwuchs hapert es erheblich. Darin waren sich die Experten bei einer öffentlichen Anhörung des Tourismus-Ausschusses zum Thema “Fachkräftesicherung” einig. Die Politik könne dazu beitragen, die Rahmenbedingungen für Ausbildungs-Interessenten attraktiver zu gestalten. “Die Branche benötigt mehr Ansehen und Gewichtung in der Politik”, lautete einer der Befunde von Alexander Aisenbrey, Chef des Resorts Öschberghof Donaueschingen. Zudem: “Die Branche ist sich selbst nicht einig, was sie haben möchte.”

Read More

Wie Tourismusbetriebe mit Employer Branding als Arbeitgeber überzeugen – Arbeiten, wo andere Urlaub machen? Lieber nicht!

Andrea Starzer

(Wien, 03. März 2015) Ob es nun an den Arbeitsbedingungen liegt oder an der steigenden Bettenzahl: Dem Tourismus fehlt es an (qualifizierten) Mitarbeitern. Das ist umso dramatischer, als das Personal eine tragende Rolle für den Erfolg eines Hotels oder Tourismusbetriebs spielt – kein Betrieb kann dauerhaft mit unqualifizierten Aushilfskräften seine Qualität halten. Auch wenn es um den Nachwuchs geht, zeichnen sich Probleme ab: Eine Lehre in der Hotellerie schreckt viele Jugendliche ab, viele wechseln auch direkt nach dem Abschluss der Ausbildung die Branche. Angesichts der sinkenden Geburtenraten lohnt es sich deshalb, sich schon heute als attraktiver Ausbildungsbetrieb und Arbeitgeber zu positionieren, so Andrea Starzer von Jobshui.

Read More

Kein Fachkräftemangel? Nur ein "Engpass" – Eklatante Nachwuchssituation in Hotellerie und Gastronomie bleibt im Arbeitsmarkt-Bericht der Bundesregierung unberücksichtigt

Azubis - Mövenpick Hotels

(Berlin, 11. Februar 2015) Das Gastgewerbe ist offenbar nicht im Fokus der Bundesarbeitsministerin: Andreas Nahles lässt die andauernde, eklatante Nachwuchssituation in Hotellerie und Gastronomie in ihrem heute vorgestellten Bericht zum Arbeitsmarkt unberücksicht. Allgemein wird auch ein “flächendeckender Fachkräftemangel” dementiert – allenfalls gebe es in einzelnen Qualifikationen, Regionen und Branchen “Arbeitskräfteengpässe”, so der “Fortschrifftsbericht”

Read More

Mehr Einkommen, mehr Beschäftigte: Konjunkturell geht es wieder bergauf – Löhne, Investitionen und Beschäftigung dürften 2015 spürbar zunehmen

Mehr Einkommen, mehr Beschäftigte: Konjunkturell geht es wieder bergauf - Löhne, Investitionen und Beschäftigung dürften 2015 spürbar zunehmen

(Berlin, 19. Dezember 2014) Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft war in diesem Jahr ausgesprochen wechselhaft: Bis zum Frühjahr herrschte Optimismus, dann trübten sich die Aussichten ein, im Herbst warnten manche Ökonomen vor einem Abschwung. Der IMK Konjunkturindikator wies dagegen im Oktober nur eine geringe Rezessionswahrscheinlichkeit von etwa 20 Prozent aus. Aktuell sehen sich die IMK-Experten in ihrer Einschätzung bestätigt: Sie gehen unverändert davon aus, dass die Wirtschaft 2014 um 1,5 Prozent wachsen wird. Im nächsten Jahr werde sich die konjunkturelle Dynamik verstärken und das Wachstum 1,6 Prozent betragen.

Read More

Umfrage: Was bewegt die Hotellerie? Steigende Energiekosten und Vertriebsprovisionen und Fachkräftemangel

(Köln, 24. November 2014) Was bewegt die Hotellerie am Ende des Jahres 2014? Dieser Frage gingen hrs.de und das Fraunhofer Institut für Organisationsentwicklung (IAO) in einer Umfrage unter Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach. Dabei nennen knapp zwei Drittel (61,5%) der 670 Umfrageteilnehmer die Kosten für Energie und Wärme als die größte aktuelle Herausforderung für ihren Betrieb. 47,5 Prozent sehen Fachkräftemangel und 39,4 Prozent steigende Vertriebskosten auf sich zukommen.

Read More

Demographischer Wandel noch stärker als gedacht – Ernste Folgen für Gastgewerbe: Nachwuchs- und Fachkräftemangel wirkt sich aus – Erste Gastbetriebe müssen schließen

Demographischer Wandel noch stärker als gedacht - Ernste Folge für Gastgewerbe: Nachwuchs- und Fachkräftemangel wirkt sich aus - Erste Gastbetriebe müssen schließen

(Heilbronn, 21. November 2014) Die ersten Gastbetriebe müssen schon schließen: Der anhaltende Nachwuchs- und Fachkräftemangel setzt dem Gastgewerbe mächtig zu. Insbesondere in Ferienhotels und der Gastronomie in klassischen Urlaubsdestinationen viele benötigte Arbeitskräfte fehlen. Der demographische Wandel ist eine gewichtige Ursache dafür. Man habe dies bereits vor 15 Jahren gewusst, jedoch in der Branche nichts oder viel zu spät dagegen zu setzen gewusst, moniert Tourismus-Professor Gerald Wetzel (FHM Schwerin) im Interview mit HOTELIER TV.

Read More

Hilton sucht neue Talente – Jobmesse Connect Mitte November in Frankfurt am Main

Hilton Karriere Event Connect 2014

(Frankfurt/Main, 28. Oktober 2014) Bewerber zu finden ist eine der anspruchsvollsten Managementaufgaben der Hotellerie in dieser Zeit. Nun veranstaltet auch Hilton eine eigene Jobmesse dafür: “Connect” findet am 11. und 12. November im Palmengarten in Frankfurt am Main statt und richtet sich an Berufseinsteiger nach deren Ausbildung oder Studium. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Read More

„The Job of my Life“ – Wie spanischer Nachwuchs das Gastgewerbe neu beflügelt

Kellenerin - Service - Restaurant - Tisch - Mineralwasse - Reiner Pfister

(Hamburg, 19. August 2014) „Viva España“ heißt es seit Ende Mai in drei Gastbetrieben in Schleswig-Holstein: Der Gasthof Leesch, Kolles Alter Muschelsaal sowie Gasthof Oldenwöhrden in Dithmarschen setzt auf junge Mitarbeiter aus Spanien. Mit ihnen kommt mediterrane Lebensfreudein das Gastgewerbe. Sie haben überwiegend Abitur, doch in der Heimat kaum Chancen auf eine solide Ausbildung aufgrund der bis zu 50 Prozent hohen Arbeitslosenquote. Mit dem Projekt „The Job of my Life“ kamen sie nach Deutschland.

Read More

War for talents: Wo sind die Talente, die die Tourismusbranche braucht?

(München, 21. Juli 2014) Bei einer hochkarätigen Podiumsdiskussion des Travel Industry Club Mitte Juli 2014 im Westin Grand in München kam eine Frage auf die Agenda, die derzeit vielen Branchen unter den Nägeln brennt: Wie kann die Attraktivität des Berufsfeldes erhöht werden? Das Thema Fachkräftemangel und Strategien, diesen zu beheben, bewegt schließlich auch die Tourismusbranche. Der Travel Industry Club beleuchtete den “War for Talents” aus unterschiedlichen Blickwinkeln und diskutierte diese Frage in einer mit fünf Experten hochkarätig besetzten Podiumsrunde.

Read More