Close

Finanzämter

Milliarden-Betrug mit manipulierten Kassen? NRW-Finanzminister will Betrüger in der Gastronomie jagen

(Düsseldorf, 04. April 2014) Der Trick ist eigentlich ganz einfach: 20 Euro wurden eingenommen und in der Kasse registriert. Mit einem Schlüssel stellt man die elektronische Kasse nun auf Storno. Der nächste Kunde zahlt fünf Euro – doch das Geld wird nun nicht zu den Einnahmen addiert, sondern davon abgezogen. Statt 25 Euro stehen in der Kassen-Bilanz nur 15 Euro. Die Differenz bleibt unversteuert. So rechnet man sich fürs Finanzamt arm. Deshalb will NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans dem Steuerbetrug an manipulierten Registrierkassen den Kampf ansagen.

Read More