Close

Impfung

Erleichterungen im Corona-Impfausweis: Aber JA!

vaccination-

Hamburg, 30. April 2021 – Seit dem letzten Impf-Gipfel kocht die Diskussion um Lockerungen der coronabedingten Einschränkungen für Geimpfte wieder hoch. Nach einer aktuellen Ipsos-Umfrage im Auftrag des Weltwirtschaftsforums befürworten drei von vier Befragten (73%) in 28 Ländern den Einsatz von Impfausweisen, um das Reisen und große Veranstaltungen sicher zu […]

Read More

ETL-Rechtsexperte Dr. Uwe Schlegel: “Kein Arbeitnehmer muss sich auf das Coronavirus testen lassen!”

Vorbereitungen auf die Impfung gegen SARS-COV 2 im Impfzentrum der Malteser Neckar-Alb

Berlin, 09. März 2021 – In diesen Tagen wird viel über Tests auf das Coronavirus diskutiert. Diese sind wahrscheinlich ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Rechtlich betrachtet stellt sich die Frage, ob Menschen unter bestimmten Umständen verpflichtet sind, sich testen zu lassen. Für Arbeitnehmer kann die Antwort auf […]

Read More

Dehoga-Präsident Zöllick gegen Privilegien für Geimpfte

Guido Zöllick

Berlin, 04. Februar 2021 – Angesichts der Debatte um mögliche Sonderregeln für Geimpfte hat der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Guido Zöllick für Zurückhaltung geworben. Zuerst müsse sichergestellt werden, dass jeder, der will, eine Impfung bekommen konnte, sagte Zöllick im Phoenix-Interview. “An dem Punkt sind wir noch lange nicht.” Er […]

Read More

Ethikrecht gegen Privilegien für Geimpfte

Vorbereitungen auf die Impfung gegen SARS-COV 2 im Impfzentrum der Malteser Neckar-Alb

Berlin, 04. Februar 2021 – In seiner am heutigen Donnerstag veröffentlichten Ad-hoc-Empfehlung widmet sich der Deutsche Ethikrat der Frage, ob eine Impfung gegen Covid-19 zu besonderen Regeln für geimpfte Personen führen darf oder sogar muss. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt verbietet sich die individuelle Rücknahme staatlicher Freiheitsbeschränkungen nach Ansicht des Ethikrates schon […]

Read More

Rechtslage zur aktuellen Impfdebatte in der Politik – ETL-Rechtsexperte Dr. Uwe Schlegel: “Es gibt gar keine Sonderrechte für Geimpfte!”

ETL-Rechtsanwalt Dr. Uwe Schlegel

Berlin, 04. Februar 2021 – Augenblicklich wird viel über Sonderrechte für Geimpfte nach dem ARD-Interview von Kanzlerin Merkel diskutiert. Aus der Politik kommen widersprüchliche Aussagen. “Dabei wird übersehen, dass es eine Besserstellung für Geimpfte rechtlich gar nicht gibt! Wenn jemand geimpft wurde und medizinisch feststeht, dass er das Virus nicht […]

Read More

Update zum Arbeitsrecht: Kommt die Impfpflicht bei der Arbeit?

Vorbereitungen auf die Impfung gegen SARS-COV 2 im Impfzentrum der Malteser Neckar-Alb

Hamburg, 13. Januar 2021 – Mit dem seit Anfang des Jahres zur Verfügung stehenden Impfstoff gegen das Corona-Virus wird zunehmend die Frage diskutiert, ob Arbeitgeber ihre Beschäftigten anweisen können, sich impfen zu lassen. Auch in der Politik mehren sich Forderungen nach einer gesetzlichen Impfpflicht jedenfalls für bestimmte Beschäftigungsgruppen. Eine Einschätzung […]

Read More

Gastrorecht: Gastwirte und Hoteliers dürfen nach aktueller Rechtslage einen Impfpass verlangen

Impfpass nicht nur bei Reisen dabei haben: Das wird Realität in der Gastronomie (Foto: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände)

Berlin, 12. Januar 2021 – Im Zusammenhang mit der ganz und gar unsinnigen Debatte über Sonderrechte zugunsten der gegen das Coronavirus geimpften Menschen stellt sich eine weitere, heftig diskutierte Frage, auf die ETL-Rechtsanwaltsexperte Dr. Uwe Schlegel aufmerksam macht. Darf ein Unternehmer, beispielsweise ein Gastwirt, das Betreten seines Lokals davon abhängig […]

Read More

Gastro-Rechtsexperte: “Sonderrechte für Geimpfte ist eine unsinnige Debatte!”

ETL-Rechtsanwalt Dr. Uwe Schlegel

Deutschland diskutiert über Sonderrechte für Corona-Geimpfte. Können Fluggesellschaften, Reedereien, Hotels, Gaststätten und Co. Ungeimpfte einfach ausschließen? ETL-Rechtsanwalt Dr. Uwe Schlegel hat die Antworten. Berlin/Essen, 07. Januar 20201 – In diesen Tagen diskutiert das Land über eine Frage. Sollen Menschen, die eine Impfung gegen das neuartige Coronavirus erhalten haben, anschließend über […]

Read More

Pflicht zur Masernimpfung trifft auch Hotel- und Gastromanager sowie Azubis

Kleiner Pieks, große Wirkung: Nichts schützt besser gegen Infektionskrankheiten als eine Impfung. (Foto: Shutterstock / Tero Vesalainen)

Berlin, 13. Februar 2020 – Das neu beschlossene Masernschutzgesetz betrifft zwar nicht Hotels und Restaurants, aber deren Betreiber bzw. leitenden Mitarbeiter, die in Berufsschulen oder anderen Gemeinschaftseinrichtungen tätig sind. Zudem müssen Azubis geimpft sein. Dies geht aus dem Gesetzestext deutlich hervor, macht der renommierte Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander aufmerksam. Das Gesetz […]

Read More