Close

Kirill Kinfelt

S.Pellegrino Young Chef 2014 wird Sergey Berezutskiy aus Russland – Kirill Kinfelt aus Hamburg erreichten guten dritten Platz

(Venedig, 20. Juni 2014) Es ist jedes Jahr das Who is Who der Nachwuchs-Ausnahmetalente der großen Kochkunst: In Venedig treffen sich auf Einladung von Nestlé Waters die besten Jungköche und fechten eine exquisite Küchenmeisterschaft aus. Aus Deutschland mit dabei war der sehr hoffnungsvolle Hamburger Kirill Kinfelt (Restaurant “Trüffelschwein”). Jedoch konnte er sich gegen die starke internationale Konkurrenz nicht durchsetzen; er erreichte den achtbaren dritten Platz. Als “S.Pellegrino Young Chef of the Year 2014” wurde schließlich Sergey Berezutskiy aus Russland (“As Eat Is”, Moskau) gekürt.

Read More

Göttinger Gourmet Festival: gelungener Auftakt für noch mehr große Küche – Vorbereitungen für Köche-Treffen im Juni 2012 laufen bereits

Taittinger-Champagner, „Fine de claire“-Austern und ganz große Küche: Das erste „Göttingen Gourmet Festival“ war mit rund 120 Gästen und fünf Spitzenköchen ein gelungener Erfolg. Im Park des Fine-Dining-Restaurant „Planea“ versammelten sich die Liebhaber außergewöhnlicher Küche aus Göttingen, Südniedersachsen und Nordhessen. Die hochsommerlichen Temperaturen, Sonnenhüte und Sommerkleider erinnerten an den Filmklassiker „Pretty Woman“ und verbreiteten eine entspannte Atmosphäre auf Loungemöbeln im Garten bei kühlem Champagner, fantastischem Riesling und wunderbaren Kleinigkeiten aus den Töpfen der Küchenchefs, die sich im Laufe des Nachmittags zu den Gästen gesellten. Auch im nächsten Jahr wird das „Göttingen Gourmet Festival“ wieder stattfinden. Der Termin wird voraussichtlich im Juni 2012 sein und wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Read More

Das ist moderne Küche: Alle Varianten eines Produktes ausgiebig testen

Wieviele Möglichkeiten gibt es, Schweinebauch mit Jakobsmuscheln zu kombinieren? Nun ist diese Zusammenstellung an Fleisch- und Fischgenuss per se ungewöhnlich – und in den Variationen von Kirill Kinfelt stets ein exzellenter Gaumenschmaus. Der aufstrebende Chefkoch des Fine-Dining-Restaurants „Planea“ in Göttingen steht wie kein anderer der „Aufsteiger“ in der Top-Cuisine für moderne Küche weit über die Grenzen des bisher Erreichten hinaus. Das hat nichts mit „Cucina moleculare“ zu tun, sondern mit feinem Sinn für zahllose Möglichkeiten mit Top-Produkten aus regionaler Herkunft. Also: Neue Grenzen testen, ohne Bodenhaftung zu verlieren.

Read More