Close

Reise

We Love Travel: Reiselust trotz Corona ungebrochen

We love travel

Verunsicherung als Hauptproblem – Bewusstsein für soziale Nachhaltigkeit gewachsen – erhöhtes Informations- und Sicherheitsbedürfnis bei Kunden – der Markt baucht neue Produkte – Reisen hat sich durch Corona geografisch entzerrt – Onlinebuchung bleibt Trend – Reisequalität steigt und die Pauschalreise lebt Berlin, 20. Oktober 2020 – Durch die Krise hat […]

Read More

Nächste Revolution der Travel Technology gerade gestartet: Flug- und Hotelbuchungen aus der Crowd – Neue App verbindet Blogger und Reiseexperten untereinander

FlyEx App

Los Angeles, 22. März 2017 – Wer meint, in der Touristik bliebe irgendwo ein Stein auf dem anderen, der irrt: Privatvermietungen wie bei Airbnb setzen der Hotellerie weltweit zu. Nun startete in Kalifornien ein revolutionärer neuer Buchungsdienst, der das Potenzial hat den Reisevertrieb weltweit auf den Kopf zu stellen. Bei flyex.com empfehlen reisebegeisterte Privatleute untereinander die besten oder günstigsten Flüge und Hotels. Per Messaging werden die Hinweise ausgetauscht und können online gebucht werden, ohne die App verlassen zu müssen.

Read More

Ärger mit der Airline? Geld zurück mit mahnschreibengenerator.de – Entschädigungen bis zu 600 Euro

Die EU-Verordnung über Fluggastrechte (Nr. 261/2004) sieht bei einer Flugverspätung von mehr als drei Stunden, einer Flugannullierung und bei Nichtbeförderung eine Entschädigung vor, aber die Fluggesellschaften zahlen nur sehr zögerlich. Das kostenlose Musterschreiben unter www.mahnschreibegenerator.de hilft unkompliziert. Und das kann sich leicht lohnen: Je nach Entfernung zwischen Start- und Zielflughafen beträgt die Ausgleichszahlung bis zu 600 Euro pro Fluggast. (Grafik: Diekmann Rechtsanwälte/Kanzlei Diekmann)

Hamburg, 31. Juli 2016 – Fliegen ist wunderbar, wenn alles klappt. Wenn nicht, hat der Reisende zunächst ein Problem – stundenlange Verspätung, Annullierung, Überbuchung – und danach oft genug Ärger mit der Fluglinie, wenn es um Entschädigungen geht.

Read More

Updates bei Travel Tech: Booking bietet Service-Chat mit Hotels – Meta-Urlaubssuchmaschine tripping.com startet in Deutschland

Booking.com’s New Booking Messages Interface Empowers Customers to Personalise Their Stay in the Palm of Their Hand

Berlin, 05. Mai 2016 – Wer will da noch mithalten? In Sachen Travel Technology geht die technische Weiterentwicklung rasant weiter. Halbherzige Versuche, mittels Web-CMS Portale zur Direktbuchung effektiv in den Onlinebuchungsmarkt einzubringen, sind da offensichtlich zum Scheitern verurteilt. Nun erweiterte booking.com, Europas führendes OTA, den Userservice mit einem Chat-Modul. Neu in Deutschland ist eine weitere, wichtige Metasuchmaschine. Tripping.com will neben trivago.com und kayak.com am stark wachsenden Marktvolumen teilhaben.

Read More

Nachhaltig verreisen: Jeder Sechste bucht seinen Urlaub umweltbewusst

Green Sign

Baierbrunn, 27. April 2016 – Ein gewisses Umweltbewusstsein ist im Alltag vieler Deutscher mittlerweile selbstverständlich: So werden in etlichen Haushalten der Müll korrekt getrennt und öffentliche Verkehrsmittel dem Auto vorgezogen. Auch bei Urlaubsreisen scheint ein Umdenken stattzufinden.

Read More

Flug verspätet oder fällt aus? Einfach online verkaufen und Ärger um Rückerstattung sparen

Start-up zahlt bis zu 400 Euro innerhalb von 48 Stunden bei Flugverspätung: (Von links) Mehdi Afridi, Konstantin Loebner und Jens Blaffert, Gründer von wirkaufendeinenflug.de / Foto: patrick-lux.de

Hamburg – Für Vielreisende ist das ein echter Clou: Das Hamburger Start-up wirkaufendeinenflug.de zahlt für verspätete oder annullierte Flüge innerhalb von 48 Stunden bis zu 400 Euro aus, sofern berechtigte Entschädigungsansprüche bestehen. Bisherige Anbieter brauchten für diesen Prozess Monate bis Jahre.

Read More

Eltern wünschen oft kinderlosen Urlaub – Umfrage: Mehr als jeder Dritte freut sich schon darauf, mal wieder ohne den Nachwuchs zu verreisen – Tipp fürs Hotelmarketing: Kurzaufenthalte “adult only”

(Baierbrunn, 03. August 2015) Sandburgenbauen am Strand statt Relaxen im Liegestuhl, Gemecker im Museum und Geschrei beim Abendessen – der Nachwuchs kann im Urlaub ganz schön auf die Nerven gehen. Kein Wunder also, dass sich viele Eltern zur Abwechslung einmal nach einem kinderlosen Urlaub sehnen. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins “Apotheken Umschau” gab mehr als jeder dritte Befragte mit minderjährigen Kindern (37,7 %) an, er freue sich schon heute darauf, mal wieder ganz ohne Kinder zu verreisen.

Read More

Immer mehr Chinesen kommen nach Deutschland – Wie sich Hotels auf die wichtige Zielgruppe ausrichten

(Peking/Berlin, 15. Juli 2015) Nia hao! Immer mehr Übernachtungsgäste aus China kommen nach Deutschland. Die Reiselust der jungen Chinesen steigt stark, zuletzt um zehn Prozent auf 107 Millionen Auslandsreisen. Dies geht aus einer Befragung von hotels.com hervor. Deutschland als Reiseziel ist auch weiterhin stark gefragt. Unter den Top-Reisezielen der Chinesen liegt “Good old Germany” auf Platz acht.

Read More

Kleiner Reise-Knigge – Aktuelle Informationen aus dem Arbeitskreis Umgangsformen International

Wer ungewollt im FKK-Hotel landet, bekommt Geld zurück

(Hamburg, 27. Juni 2015) Deutsche auf Reisen und im Ausland – nicht immer geben Landsleute sich als Vorbilder in punkto Benehmen und Auftreten zu erkennen. Aus aktuellem Anlass hier der kleine Reise-Knigge.

Read More

Urlaubsbarometer 2015: Mehrheit der Deutschen bucht Sommerurlaub im Internet

(München, 05. Juni 2015) Urlaubsbuchungen der Deutschen werden mehrheitlich im Internet vorgenommen. 59 Prozent (2014: 58%) der Bundesbürger buchen in diesem Jahr ihren Sommerurlaub online. 34 Prozent der Buchungen werden auf den Internetseiten von Online Reiseportalen vorgenommen. Dies entspricht einem Anstieg von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Online Angebot von Reisebüros und Reiseveranstaltern wird hingegen nur von 14 Prozent zur Buchung eines Sommerurlaubes von den Bundesbürgern genutzt. 29 Prozent der Deutschen nutzen die Online-Buchungsmöglichkeit auf den Internetseiten von Fluggesellschaften und Hotels. Lediglich 32 Prozent der Deutschen verlassen sich bei ihrer Urlaubsbuchung auf die persönliche Beratung im Reisebüro.

Read More