Close

Tagungen

ICC Berlin wegen Renovierung geschlossen – Messe Berlin muss 32 Großkongresse wegen Platzmangel absagen – Schwerer Schaden für Hotels

City Cube Berlin

(Berlin, 11. Januar 2015) Die Messe Berlin hat bereits 32 angefragte Großkongresse abgesagt, weil die Kapazitäten am Standort Berlin nicht ausreichen. Das geht aus einer Studie von TNS Infratest hervor, die von der Tourismusorganisation Visit Berlin und der Messe selbst beauftragt wurde. Die Studie liegt der RBB-Abendschau exklusiv vor.

Read More

Neue Travel Technology für Hotels: Meetingräume werden künftig online gebucht

accor-meetings.de

UPDATE (Hamburg, 25. November 2014) Effizient, verlässlich, weniger Arbeit: Künftig werden Meetingräume in Hotels online gebucht. Der jüngste Trend der Travel Technology hält endlich Einzug – mit Technologiepartnern wie Hetras, Expedia, Okanda oder Book2Meet. Accor preschte nun mit einer eigenen Konzernlösung vor. Jedoch: Solch ein Tool läuft seit sechs Jahren bei hrs.de. Wieviele MICE-Buchungen darüber bislang generiert wurden, wird nicht mitgeteilt. Bei erfolgreicher Buchung fällt eine reduzierte Kommission von 10 bzw. 13 Prozent an.

Read More

HSMA MICE Day 2014: Aktuelle Themen für Tagungshotels – Fokus auf Vertriebsstrategien, Revenue Management und Generation Y

(Köln, 25. September 2014) Am 10. November 2014 veranstaltet die Hospitality Sales & Marketing Association Deutschland den HSMA MICE Day im Maritim Hotel in Köln. Der Fachkongress richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte aus der Tagungshotellerie. Die Tagesveranstaltung bietet den Teilnehmern komprimiertes Wissen aus erster Hand über aktuelle Chancen und Herausforderungen im MICE (Meetings, Incentives, Conventions & Events) Markt.

Read More

Intergerma bringt neue Auflage des Tagungshandbuchs Hotels & Tagungsstätten heraus

(Hamm, 19. August 2014) Am 12. September 2014 erscheint das aktuelle Handbuch „Hotels & Tagungsstätten D-A-CH“ des Veranstaltungsspezialisten Intergerma. Mit 38.000 Exemplaren konnte die Auflage erneut gesteigert werden. Insgesamt präsentieren sich fast 1.000 Hotels und Tagungsstätten auf 622 Handbuchseiten.

Read More

Leonardo Hotels investiert zehn Millionen Euro in Ausstattung, Konzept und Design

(Berlin, 28. Januar 2014) Auch in diesem Jahr dreht sich das Investitions-Rad der Leonardo Hotels weiter. Die Hotelgruppe investiert im neuen Jahr in über 40 Hotels in Deutschland, um den gewohnt hohen Standard der über 50 Hotels in Europa beizubehalten und vor allem zu optimieren. Auf dem Plan stehen umfangreiche Renovierungs- und Umbaumaßnahmen, bei welchen Zimmer & Suiten sowie öffentliche Bereiche und Restaurants & Bar einen neuen, frischen Look mit modernen Annehmlichkeiten bekommen. Für das Design ist erneut der renommierte Hotel-Interior-Designer Andras Neudahm verantwortlich.

Read More

Mehr Gäste aus dem Ausland treiben Tourismus an – Weniger Übernachtungen deutscher Gäste

(Wiesbaden, 08. November 2013) Ohne den Zuwachs an ausländischen Gästen wäre es mau im Tourismus: In den ersten neun Monaten des Jahres nahm die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um ein Prozent auf 322,8 Millionen zu. Davon entfielen 266,8 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Inland (+0%) und 56,0 Millionen auf ausländische Gäste (+4%). Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) mit.

Read More

Kongresse und Tagungen im Jahr 2030: Hightech, globale Vernetzung und Nachhaltigkeit – Zukunftsstudie des German Convention Bureau

(Frankfurt am Main, 03. November 2013) Technik drives MICE: Besonders der Megatrend der fortschreitenden Technisierung wird die Veranstaltungsbranche bis 2030 in verschiedensten Bereichen prägen und herausfordern. Dies ist eines der herausragenden Ergebnisse der Studie „Tagung und Kongress der Zukunft”, die das German Convention Bureau (GCB) erstellen ließ. Beispiele dafür sind zum Beispiel die Informations- und Datensicherheit, neue Formen der Wissensvermittlung, virtuelle Tagungseinheiten und die Vernetzung virtueller Räume, eine verstärkte Partizipation der Teilnehmer oder Mensch-Maschine-Schnittstellen, die trotz fortschreitender Technik die menschlichen Bedürfnisse berücksichtigen müssen.

Read More

Sicherheitsmängel in Unternehmen werden teurer: Neuer Bußgeldkatalog in Kraft – 2000 Euro Strafe für verstellte Flucht- und Rettungswege – Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander: Fehlende Gefährdungsanalyse kostet Hoteliers nun 3000 Euro

(Rüsselsheim, 01. November 2013) Nun wird es richtig teuer: Sicherheitsmängel in Hotels und Restaurants werden nach dem neuen Bußgeldkatalog des Länderausschusses für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik mit mehreren tausend Euro Geldstrafe belegt. So muss man bei verstellten Rettungs- und Fluchtwegen 2.000 Euro zahlen. Und ein nicht ordnungsgemäß aufgefüllter Verbandskasten zieht ein Bußgeld von immerhin 200 Euro nach sich. Darauf macht der auf das Gastgewerbe spezialisierte Sicherheitsberater Ulrich Jander aufmerksam. Der aus dem TV bekannte Hotel- und Reiseexperte aus Rüsselsheim weist bei seinen zahlreichen Betriebsbegehungen immer wieder auf altbekannte Mißstände hin. „Verstellte Fluchtwege sind in nahezu jedem zweiten Gastrounternehmen an der Tagesordnung“, so sein Fazit.

Read More

Hotel evakuieren – Ja oder Nein? Wann ein Hotel wirklich geräumt werden muss – Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander: Keine Rechtsgrundlage für Hotelevakuierung in jedem Fall

(Rüsselsheim, 07. Oktober 2013) Der Fehlalarm ist schnell ausgelöst: Dampf aus einer heißen Dusche oder der feine Pulvernebel aus einem mutwillig versprühten Feuerlöscher. In diesen realen Fällen wurde die betroffenen Hotels von der anrückenden Feuerwehr erst einmal komplett evakuiert. Erst dann wurden die sog. Angriffstrupps losgeschickt, um die Ursache des Brandalarms zu suchen. Der auf Hotels spezialisierte und aus dem TV bekannte Sicherheitsberater Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv) weist darauf hin, dass es keine Rechtsgrundlage für eine Hotelräumung gebe. Dies sei im Einzelfall Ermessenssache der Feuerwehr. Bei den Helfern gilt die Devise: Vorsichtshalber einmal mehr räumen, als Menschen in Gefahr zu bringen.

Read More

Rauchmelder retten Leben: Auch in Hotels – Intelligente Systeme erkennen Rauch und schlagen selbsttätig Feueralarm

(Rüsselsheim, 12. September 2013) Leider gibt es in Deutschland noch viele Hotels, in denen es keine Rauchmelder auf den Zimmern gibt. Eigentlich sind solche Einrichtungen längst Standard, doch nach wie vor scheuen viele Hotelbetreiber die Kosten für solche Anlagen. Dies berichtet der aus dem TV bekannte Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander. Seit einigen Jahren sind bei Neubauten von Hotels Rauchmelder gesetzlich vorgeschrieben. Aber bestehende, etwas ältere Hotels lassen die längst überfällige Nachrüstung auf den Hotelzimmern einfach beiseite. In vielen Hotels sind Rauchmelder nur in den öffentlichen Bereichen, sprich Fluren, vorhanden, so Jander.

Read More