Close

Touristik

Reisebranche demonstriert bundesweit für schnelle Staatshilfe

Empty beaches

Berlin, 29. April 2020 – Mitarbeiter der Reisebranche haben heute – als Aktionsbündnis: ‘Wir zeigen Gesicht! Rettet die Reisebranche – rettet die Touristik‘ – bundesweit für schnelle Staatshilfe in der Corona-Krise demonstriert. Das erklärte Ziel ist eine branchenspezifische Lösung mit NICHT rückzahlbaren Beihilfen für die Reisebranche – jetzt! Dies ist […]

Read More

Schwerer wirtschaftlicher Schaden durch Coronavirus – eine kurze Analyse

Von Chefredakteur Carsten Hennig Hamburg, 28. Februar 2020 – Die Schweiz verbietet Großveranstaltungen ab 1000 Personen zunächst bis 15. März. Welchen enormen wirtschaftlichen Schaden die Ausbreitung des Erregers hervorruft, wissen erfahrene Hoteliers und Touristiker einzuschätzen: Jede nicht verkaufte Roomnight, jeder nicht gebuchte Tagungs-Quadratmeter ist als “verderbliche Ware” verdorben. Wohl nur […]

Read More

Good Morning Hoteliers (136) – Chancen auf ein eigenes Tourismusministerium steigen

Good Morning Hoteliers (136) #GMH – Chancen auf ein eigenes Tourismusministerium steigen - Hören Sie das Thema der Woche bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-136-chancen-auf-ein-eigenes-tourismusministerium-steigen

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 136:
Der Tourismus in Deutschland ist eine großartige Erfolgsgeschichte! Mit einem Wahlsieg der Kanzlerin könnte der Traum von einem eigenständigen Tourismusministerium vielleicht sogar wahr werden. Eine aktuelle Studie bringt die wirtschaftliche Bedeutung der Touristik in Stellung. Nun bedarf es Ihrer tatkräftigen Unterstützung!

Read More

Hospitality Disruption Radar: Diese neuen Apps und Travel Tech-Lösungen revolutionieren die Hotellerie und Touristik weiter – Neueste Trends der Digitalisierung

Hamburg, 27. April 2017 – Marriott macht’s vor: Mit der mobilen App wurden die Direktbuchungen im vergangenen Jahr um 70 Prozent auf 1,7 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der Nutzen ist umfangreich: Neben Onlinbuchung werden am Tag der Anreise Informationen zum Hotel, der Umgebung und wichtigen Routen angezeigt. Check-in und Service-Anfragen werden per Knopfdruck erledigt. In der zunehmend schneller werdenden Digitalisierung kommen nach etliche andere innovative Anwendungen auf den Markt, die das Prädikat “Hospitality Disruption” verdienen.

Read More

Virtual Reality revolutioniert Marketing und Vertrieb in Hotellerie und Touristik, nur kaum jemand nutzt es

Virtual Reality soll Reisen besser verkaufen - das ist auszuprobieren im DER Concept Store in Berlin (Foto: DER Touristik)

Berlin, 28. November 2016 – Digitale Technologien verändern als disruptive Innovationen die Reisebranche: Hotels und Reiseunternehmen können mit Virtual-Reality-Videos und -Brillen Marketing und Vertrieb beschleunigen. Nur: Der Einsatz dieser Technologien ist nur bei wenigen Anbietern an der Tagesordnung. Virtual -Reality nutzen bislang zwei Prozent der Firmen, jedes neunte Unternehmen (11%) prüft den Einsatz, hat der Verband Bitkom in einer Befragung von 503 Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern von Unternehmen ab 20 Mitarbeitern herausgefunden.

Read More

Sind Roboter in Hotels gut oder böse?

"Pepper" ist der der neue Roboter-Butler an Bord der Aida- und Costa-Kreuzfahrtschiffe / Foto: Aida Cruises/Aldebaran

Berlin – Da scheiden sich die Gäste: Roboter beim Check-in, Roomservice oder als Auskunftsstelle. Die Automatisierung in Hotels schreitet voran, u.a. bei Aloft, Marriott und Aida-Kreuzfahrtschiffen. Während einige vor der Technisierung zurückschrecken, finden Roboter in der Reisebranche offenbar immer mehr Akzeptanz.

Read More

Reisen: Dynamik der Digitalisierung nimmt ab – Bestehende Herausforderungen aber noch nicht gelöst – Digitizierung: Aufholbedarf im Tourismus

Salzburg – Tourismusexperten erwarten für 2016 eine Konsolidierung im digitalen Marketing, doch viele ungelöste Probleme der Vergangenheit müssten noch angegangen werden. Insbesondere die Komplexität im Vertrieb macht den Touristikern zu schaffen, da gebe es keine Patentlösungen. Nach dem Motto “Offline first” fordern Fachleute, dass zunächst einmal die Hausaufgaben gelöst werden. Konzentration auf Kernzielgruppen und vermehrte Differenzierung würden die Wettbewerbsfähigkeit stärken und nachhaltigen Erfolg in der digitalen Welt schaffen, so das Ergebnis einer Podiumsdiskussion des Travel Industry Club Austria im Hotel Goldener Hirsch in Salzburg.

Read More

Die besten Arbeitgeber in Hotellerie und Touristik: Prizeotel führt Top 10 an

Arbeitgeberbewertung

(Wien/Hamburg, 18. Juni 2015) Prizeotel ist führend: Exklusiv für dieses Fachportal hat kununu.com, das größte Arbeitgeberbewertungs-Portal im deutschsprachigen Raum, die besten Arbeitgeber in Hotellerie und Touristik in Deutschland, Österreich und der Schweiz ermittelt. Mitarbeiterbewertungen zählen zu den wichtigsten Messegrößen im Employment Branding – und haben zunehmend Einfluss auf Bonuszahlungen von Hotelmanager. Zu den bestbewertesten Hotelgruppen in Deutschland zählen neben Prizeotel auch Upstalsboom (Platz 2) und Lindner Hotels (Rang 3). In Österreich ist Travel Partner Reisen führend, in der Schweiz steht die Gastronomiegruppe ZFV auf Rang eins.

Read More

Dirk Tietz wird CTO DER Touristik – Chief Transformation Officer treibt Digitalisierung und globale Vernetzung voran

Dirk Tietz

(Frankfurt/Main, 15. Juni 2015) Die DER Touristik setzt einen neuen Akzent in ihrer Ausrichtung und erweitert ihr oberstes Führungsteam um die neu geschaffene Funktion eines Chief Transformation Officer (CTO). Dr. Dirk Tietz (40) übernimmt ab 1. Juli 2015 die neue Position als Mitglied des Executive Boards. Als CTO trägt er die Gesamtverantwortung für die Digitalisierung und für die Verzahnung der Einzelunternehmen.

Read More