Close

Ulrich Jander

Wie schützt man sich in der Gastronomie ein wenig vor bewaffneten Raubüberfällen?

Berlin – Es wird immer schlimmer: In Flensburg überfallen Gangster ein vollbesetztes Restaurant am helllichten Tag. In Berlin schießen die Täter in die Decke, betäuben Geldtransporteure mit Reizgas und nehmen Spieler am Geldautomaten alles ab. Raubüberfälle auf die Gastronomie sind seit Monaten an der Tagesordnung, bei McDonald’s & Co. kennt man das zu Genüge. Schutz gibt es wenig, aber eben ein bisschen.

Read More

Katastrophenfall wegen Flüchtlinge? Warum auch Hotels davon betroffen sind

Flüchtlinge in Hotels - ein probates Mittel?

Frankfurt/Main – 1.000 Flüchtlinge auf einmal: Der Main-Taunus-Kreis ruft deshalb den Katastrophenfall aus. Davon könnten sogar Hotels betroffen sein, wären also im Extremfall zur Unterbringung der Asylsuchenden beschlagnahmter. Darauf macht der auf Travel Risk Management spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander aufmerksam.

Read More

Wellnesshotels – nur eine Oase für Keime und Bakterien? Mangelnde Hygiene wird aufgedeckt

Frankfurt/Main – Einfach entspannen, relaxen und ausruhen möchte man. Aber wie sieht die Realität aus? „Wellness“, dieses Schild kann sich heute jeder an die Eingangstür schrauben, geschützt ist dieser Begriff nicht. Ein paar schöne Fotos gemacht, fertig ist das Angebot. Doch wie schaut es hinter den Kulissen aus?

Read More

Wie man sich vor Raubüberfällen auf Hotels wenigstens ein bisschen besser schützen kann

Pistole Blick in den Lauf

Die Raubüberfälle auf Hotels nehmen wieder zu. Nach der Sommerpause findent durchschnittlich nahezu täglich ein neuer Überfall statt, wie zuletzt in Köln, bei dem ein Hotelportier von unbekannten Tätern mit einem Schlag mit einer Pistole erheblich verletzt wurde. Die Polizei signalisiert den Hotelbetreibern immer häufiger, dass nachts zuwenig Streifen geschickt werden können – die Sicherheit hängt am seidenen Faden. In der Hotellerie wächst die Angst vor brutalen Überfällen, die meist schwere Folgen für die betroffenen Mitarbeiter haben.

Read More

Was ist wirklich wichtig für mein Hotel – in Sachen Hygiene, Sicherheit und Brandschutz – Und täglich grüßt das Murmeltier

Mein Revier: Ulrich Jander und Carsten Hennig bei Hotelcheck für TV-Dokumentation (Foto: Screenshot/Kabel1)

Von Ulrich Jander – Täglich kommen neue Gesetze und Verordnungen auf den Tisch, da müssen sich Hoteldirektoren schon auf den Hosenboden setzen, und schauen, dass ihr Betrieb alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Denn, wenn die Behörde kommt und Mängel findet, ist das Geschrei groß. Wie sieht es aber so aus, woher bekomme ich die Informationen, die für mein Hotel relevant sind?

Read More

Mangelnder Brandschutz: Hotels werden geprüft – Behörden greifen durch – Zwangsschließungen werden zunehmen – Interview mit Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander

TV-Hotelchecker Ulrich Jander weiß wo im Hotel die Knackpunkte sind

(Rüsselsheim, 05. Juni 2015) Die Hotellerie steht unter Beobachtung: Nach der furchtbaren Brandkatastrophe in einem zum Hotel umgebauten Bauernhof in Schneizlreuth – sechs Hotelgäste starben – werden Behörden in ganz Deutschland die Brandverhütungsschauen verstärken und bei Verstößen hart durchgreifen, bis zu Zwangsschließungen. Darauf weist der aus dem TV bekannte Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander hin. In Karlsruhe kommt es derweil zu einem Showdown zwischen einem Hotelier und der Stadt – sein Traditionsbetrieb „Badisch Brauhaus“ samt Allvitalis Traumhotel soll wegen Brandschutzmängel sofort stillgelegt werden.

Read More

Brandkatastrophe mit sechs Toten: Hatte Hotel keine Betriebserlaubnis?

TV-Hotelchecker Ulrich Jander weiß wo im Hotel die Knackpunkte sind

UPDATE (Schneizlreuth/Oberbayern, 29. Mai 2015) Immer wieder brennt es in Hotels und Gäste erleiden (gefährliche) Rauchgasverletzungen. Doch ein schweres Feuer in einem zum Hotel umgebauten, 800 Jahre alten Bauernhof in Schneizlreuth in Oberbayern wurde zur totalen Katastrophe: Sechs Hotelgäste kamen dabei ums Leben. Offen erstickten sie an giftigen Rauchgasen; wir berichteten. Nun bereichtete die „Passauer Neue Presse“, das das sog. „Outdoor-Zentrum Straub“ keine Betriebserlaubnis als Beherbergungsbetrieb habe. Der aus dem Fernsehen bekannte Hotel-Sicherheitsexperte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv) weist seit Jahren darauf hin, dass der Brandschutz in Hotels stärker beachtet werden müsse. Im Interview geht er wiederholt darauf ein.

Read More

Gefahr im eigenen Hotel: Bei Überfällen und Einbrüchen nicht eingreifen

Pistole Blick in den Lauf

(Rüsselsheim, 19. März 2015) Das kann schwer nach hinten losgehen: Greifen Hotelmitarbeiter bei Einbrüchen und Überfällen ein, drohen schwere Verletzungen. Wie zuletzt in Hamburg: Hier wollten zwei Hotelangestellte einen Einbrecher im NH Hotel Norge nahe dem Messegelände festhalten. Dieser wehrte sich mit Pfefferspray – die Folge: die Hotelangestellten mussten ins Krankenhaus. „Die Hemmschwellen der Ganoven wird immer niedriger“, warnt der auf Hotelsicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv). Jeden Tag finden durchschnittlich zwei Überfälle auf Hotels in Deutschland statt. Oftmals sind die Täter bewaffnet, mit Messern, Baseballschlägern, Elektroteasern oder Pfefferspray.

Read More

Sorgloser Umgang mit Hygiene? NDR deckt erhebliche Schwachstellen in der Gastronomie auf

(Hamburg, 17. Februar 2015) Um die Hygiene in der Kaufhaus-Gastronomie scheint es nicht gut bestellt zu sein: Nun deckte der NDR bei Stichproben in namhaften Kaufhäusern in und um Hamburg erhebliche Mängel bei Sauberkeit und dem fachgerechten Umgang mit Lebensmitteln auf. Die TV-Reportage für das Format “Markt” (Erstausstrahlung: 16. Februar 2015, 20:15 Uhr) zeigte u.a. Fischfilets mit Temperaturen weit oberhalb der Grenzwerte und stark verkeimte Tischoberflächen, wo etliche Familien mit kleinen Kindern speisen.

Read More